News & Gerüchte Nikon

Zwei neue Objektive von Nikon

Nikon bringt mit dem AF-S 18-300 mm und dem AF-S 24-85 mm zwei neue Objektive auf den Markt, die mit dem Bildstabilisator der zweiten Generation ausgestattet sind. Die beiden Objektive erscheinen Ende Juni 2012.

AF-S Nikkor DX 18-300 mm

Nikon erweitert sein Objektiv-Angebot um zwei weitere Zooms. Das Universalzoom AF-S Nikkor DX 18-300 mm 1:3.5-5.6G ED VR richtet sich an Kameras mit Sensoren im DX-Format und deckt dort bezogen auf Kleinbild einen beeindruckenden Brennweitenbereich von 27 bis 450 mm ab. Das Standardzoom AF-S Nikkor 24-88 mm 1:3.5-4.5G ED hingegen weiß auch Kameras mit Vollformat-Sensor (FX-Format) zu bedienen und deckt im Vollformat einen Bildwinkel vom Weitwinkelbereich bis zur Portraitbrennweite ab. Die beiden Objektive sind mit einem Bildstabilisator der zweiten Generation ausgestattet, so soll laut Nikon im Vergleich zu normalen Objektiven eine ein bis vier Blendenstufen längere Belichtungszeit möglich sein.

Das Nikon AF-S DX Nikkor Objektiv (18-300 mm) kann bereits jetzt für 999,00 Euro vorbestellt werden, das Nikon AF-S Nikkor Objektiv (24-85 mm) liegt preislich bei 599,00 Euro. Mehr Informationen zu den beiden Objektiven gibt es auf der Webseite von Nikon. Beide Objektive werden mit einer Gegenlichtblende ausgeliefert.

[wzslider info=“true“]

 

 

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren