Canon News & Gerüchte Nikon

Spiegellose Systemkameras: Was planen Canon und Nikon für 2014?

Während sich andere Hersteller inzwischen sehr auf spiegellose Systemkameras bzw. High-End-Kompaktkameras konzentrieren, setzen Nikon und Canon nach wie vor auf DSLRs. Wird sich das 2014 ändern?

Sony A7, Sony A7r, Olympus Stylus 1, Fujifilm X-E2, Panasonic GM1, Sony RX10 – die Liste der spiegellosen Systemkameras bzw. der High-End-Kompaktkameras, die in den letzten Wochen und Monaten vorgestellt wurden, ist relativ lang. Zwei Namen vermisst man in dieser Liste aber schmerzlich: Nikon und Canon. Die beiden großen Unternehmen haben in letzter Zeit immer wieder klar gemacht, dass sie sich in erster Linie auf DSLRs konzentrieren wollen, hier liegen vor allem Vollformatkameras sehr im Trend. Werden sich die Strategien von Canon und Nikon in Bezug auf die spiegellosen Systemkameras im Jahr 2014 ändern?


Nikon

Nein, Nikons Strategie wird sich auch 2014 nicht ändern. Die Nikon 1 verkauft sich nicht wirklich gut, die zuletzt vorgestellte Nikon AW1 war eher ein Produkt für eine kleine Nische – insgesamt ist die Zukunft der Nikon 1 also sehr ungewiss. Derzeit gibt es auch keine Informationen, dass 2014 spiegellose Kameras mit APS-C- oder Vollformat-Sensoren auf den Markt kommen werden. Der Fan der Spiegellosen wird Nikon also – zumindest in nächster Zeit – von seiner Liste streichen müssen.

Canon

Bei Canon sieht es nicht ganz so düster aus wie bei Nikon. Denn mit der EOS-M2 scheint man schon bald einen Nachfolger der aktuellen EOS M auf den Markt bringen zu wollen, anscheinend stand die offizielle Präsentation auch schon einmal kurz bevor. Aus irgendeinem Grund schien sich Canon aber dann entschieden zu haben, doch noch zu warten. Die aktuellen Gerüchte zu den technischen Daten der Canon EOS-M2 gibt es hier. Trotzdem darf man hier keine großen Sprünge erwarten, denn wie Nikon auch sieht Canon den Markt der spiegellosen Systemkameras eher als einen Markt, welcher „non-serious“ ist.

Quelle: Mirrorlessrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.