News & Gerüchte Olympus

Olympus OM-D E-M10 wird kleiner als die E-M5

Die Olympus OM-D E-M10 wird wohl kleiner als die E-M5 ausfallen, außerdem soll ein integrierter Blitz mit an Bord sein.


Kompaktes Gehäuse und integrierter Blitz

Und noch eine News zur E-M10: Vor einigen Stunden hatten wir bereits darüber berichtet, dass die neue Kamera nur mit einem 3-Achsen Bildstabilisator auf den Markt kommen soll, nun wurde bekannt, dass die E-M10 kleiner als die E-M5 ausfallen wird. Insgesamt scheint sich das Modell in Sachen Größe also eher an einer E-PL5 zu orientieren. Außerdem soll die E-M10 auch mit einem integrierten Blitz ausgestattet sein, was ebenfalls ganz und gar nicht OM-D typisch ist.

Langsam kristallisiert sich heraus, in welchen Hinsichten sich die OM-D E-M10 von der E-M5 und der E-M1 unterscheiden wird. Insgesamt kann man hier wohl nicht mit einem neuen Spitzenmodell rechnen, im Gegenteil. Entscheidend für den Erfolg oder Nichterfolg der neuen Kamera wird also der Preis sein – und zu dem gibt es derzeit noch keine Informationen.

Olympus OM-D E-M5 und E-PL5

Quelle Bild: Camerasize

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.