Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D600: Staubprobleme werden auch nach Garantieende kostenlos behoben

Eine gute Nachricht für alle Nutzer der Nikon D600: Auch bei Kameras mit abgelaufener Garantie behebt der Service noch kostenlos die Ölflecken-Probleme.

Bereits kurz nach der Vorstellung Mitte November 2012 und dem anschließenden Verkaufsstart der Nikon D600 klagten erste Nutzer über Öl- und Staubflecken auf dem Sensor. Ursache ist hier wohl die nicht ganz einwandfreie Mechanik des Verschlusses, die einen Großteil der Bilder unbrauchbar macht.


Reparatur bleibt kostenlos

Nikon bemerkte dieses Probleme mehr oder weniger schnell und veröffentlichte im Februar 2013 einen Hinweis im Supportbereich, in dem man die Nutzer über die Existenz dieses Problems aufklärte. In dem Beitrag wurden auch die Schritte beschrieben, die zu unternehmen sind, sollten solche Problem bei der eigenen Kamera auftreten. Außerdem hat Nikon am 8. Oktober 2013 – also kaum ein Jahr nach der D600 – die D610 vorgestellt, bei der diese Probleme durch einen verbesserten Verschluss vollständig behoben sein sollen.

Jetzt hat Nikon den Hinweis aktualisiert und bietet nun an, auch nach Ablauf der Garantie die Probleme der D600 kostenlos im Service zu beheben. Dabei ist nicht nur eine Reinigung, sondern auch ein Austausch von entsprechenden Teilen vorgesehen.

via: Photoscala

Moritz Tronnier

Fotografiebegeisterter Schüler und Technikliebhaber, der auch gerne mal etwas filmisch festhält und ganz frisch bei Photografix dabei ist.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.