Kameras News & Gerüchte Sony

Sony: Stellungnahme zum A7/A7r Problem

Vor kurzem hatten wir bereits über das Problem mit einfallendem Licht bei der Sony A7/A7r berichtet – heute hat Sony eine offizielle Stellungnahme abgegeben.

Problem mit Light Leaks

Einige Nutzer scheinen Probleme mit ihrer Sony A7/A7r zu haben. Von sogenannten „Light Leaks“ ist die Rede, wodurch auch zusätzlich der Verdacht aufkam, dass die beiden Kameras vielleicht nicht komplett wetterfest sind. Darüber hatten wir bereits hier berichtet.

Nun hat sich Sony offiziell zu den Problemen geäußert:

Sony is aware of and acknowledges this light leak problem with the A7 and A7r and our engineering department is currently researching a solution. We will release a notice to the owners once a resolution is found.

Zumindest ist sich Sony des Problems bewusst, man kann also davon ausgehen, dass bald eine Lösung gefunden wird. Und bis dahin können all diejenigen, die mit den Problemen zu kämpfen haben, immernoch den simplen Trick von Ferrell McCollough verwenden, und ein Haargummi um die entsprechende Stelle am Objektiv spannen. Ja, das scheint tatsächlich zu funktionieren.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren