Kameras Leica News & Gerüchte Panasonic

Leica Systemkamera: APS-C-Sensor, Preis unter 2.000 Euro

Die erste spiegellose Systemkamera aus dem Hause Leica wird wohl mit einem APS-C-Sensor zu einem Preis von unter 2.000 Euro auf den Markt kommen.

Präsentation am 24. April

Vor kurzem hatten wir bereits darüber berichtet, dass Leica am 24. April allem Anschein nach eine spiegellose Systemkamera in Berlin präsentieren wird. Es wäre die erste spiegellose Systemkamera des Unternehmens – und gleichzeitig munkelt man, dass Leica dabei nicht auf einen Micro-Four-Thirds-Sensor, sondern auf einen APS-C-Sensor setzen wird. Das scheint sich nun zu bestätigen. Auch die Zusammenarbeit mit Panasonic gilt quasi als sicher, so soll die neue Leica Systemkamera von Panasonic gefertigt werden – Leica verpasst dem Modell dann lediglich noch das richtige „Logo“. Interessant ist natürlich noch die Kostenfrage, denn Leica ist ja nicht gerade für sonderlich erschwingliche Produkte bekannt. Doch der vermutete Preis von 1.500 bis 2.000 Dollar könnte – entsprechende technische Daten und Funktionen vorausgesetzt – sogar noch in Ordnung gehen.

Quelle Bild: Sven / Flickr

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren