News & Gerüchte Objektive Sigma

Sigma 50mm f/1.4 Art: Überblick über Tests und Hands-On-Videos

Es sind einige neue Tests und auch ein Hands-On-Video zum neuen Sigma 50mm f/1.4 Art aufgetaucht. Die ersten positiven Eindrücke bestätigen sich immer mehr.

Nachdem das Sigma 50mm f/1.4 DG HSM Art Objektiv vor einigen Tagen offiziell vorgestellt wurde, folgen nun auch immer mehr Tests und Reviews von verschiedenen Magazinen. Über die Eindrücke der Kollegen von The Phoblographer hatten wir bereits berichtet, nun haben noch drei weitere Magazine ihre Tests veröffentlicht, zum Einsatz kamen dabei überwiegend Kameras von Canon. Wir wollen im Folgenden kurz die entsprechenden Artikel zusammenfassen.

Sigma 50mm f/1.4 Art vs. Canon 50mm f/1.2

Der erste Artikel kommt von SLRLounge und bietet einen Vergleich zwischen dem Sigma 50mm f/1.4 und dem Canon 50mm f/1.2. Das Canon ist noch einmal knapp 500 Euro teurer als das Sigma, klar, dafür bietet es auch auch f/1.2, doch in der Praxis fällt dieser Unterschied von f/1.4 zu f/1.2 kaum ins Gewicht. Deshalb kommt SLRLounge auch zu folgendem Fazit:

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass sich diese beiden Objektive sehr ähnlich sind. Wenn ich mich aber für eines entscheiden müsste, würde ich persönlich das Sigma wählen.

Hier noch zwei vergrößerte Bilder der beiden Objektive, weitere Bilder findet ihr direkt bei SLRLounge:

canon-100-crop1-650x371 sigma-100-crop-650x371

Review von Fstoppers

Der Test von Fstoppers fiel ähnlich aus wie der Test von The Phoblographer, auf der Liste der positiven Aspekte waren Punkte wie „sehr scharf“, „tolles Bokeh“, „exzellente Bildqualität“, „zuverlässiger und schneller Autofokus“ sowie „solider Preis“ zu finden. Zu bemängeln hatten die Jungs eigentlich nur das hohe Gewicht.

Von Fstoppers gibt es auch ein Hands-On-Video zum Sigma 50mm f/1.4 Art mit vielen Beispielbildern! Lohnt sich, das mal anzuschauen:

„Great Glass That Punches Above Its Price“

Die Überschrift von Gizmodo sagt im Grunde schon alles über das Sigma 50mm f/1.4 Art: Tolle Leistungen und Ergebnisse zum realtiv günstigen Preis. Dementsprechend positiv fällt auch hier das Fazit aus:

Wenn ihr erstklassige Qualität von einer 50mm Festbrennweite erwartet, ist das Sigma die richtige Wahl. Auch wenn es nicht so erschwinglich und kompakt ist wie das Canon 50mm f/1.4, wird es mit den besten 50mm Objektiven mithalten können. Kauft nicht das lächerlich teure Zeiss Otus.

Im Fazit wird wie ihr seht zum einen das Zeiss Otus und zum anderen auch das Canon 50mm f/1.4 angesprochen – hier warten wir noch gespannt auf einen Vergleich, denn das Canon kostet nur ein Drittel des vergleichsweise schon recht günstigen Sigmas.

Weitere Beispielbilder

Und zu guter Letzt findet ihr auf LensTip noch einige weitere Beispielbilder. Scheint so, als wäre Sigma mit dem 50mm f/1.4 Art wirklich ein Hammer gelungen, oder?

Quelle Bild: The Phoblographer

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Ooh, den Artikel sehe ich erst jetzt 🙂 Na super, da gibts ja schon erste Vergleiche mit den Canon! Ich hatte auf solche positiven Nachrichten gehofft! 🙂
    Wer kann sich schon das Zeiss wirklich leisten 😉 Vor allem wenn man jetzt eine wesentlich billigere Alternative hat?
    Und ja, Sigma ist der nächste Hammer gelungen!

    • Hey Alex, vielen Dank für deine Kommentare! 🙂 Ich teile deine Begeisterung und denke auch, dass Sigma hier wirklich ein erstklassiges Objektiv gelungen ist. Sobald du es selbst ausprobieren konntest schreib mir doch gerne eine Nachricht und sag mir, wie du es findest – würde mich interessieren 🙂

  • Hallo

    Ich habe bereits das Sigma 18-35mm f 1,8 Art und bin mehr als begeistert, das 50mm f 1,4 Art wird mein nächstes Objektiv der Art Serie.
    Zudem habe ich das Sigma 70-200mm f 2,8 und das Macro 105mm f 2,8 alle sind top.
    Ich verwende zur Zeit alle Optiken an einer Nikon d7000.