Kameras News & Gerüchte Sony

Zahlreiche Bilder der Sony RX100M3 geleakt!

Es wurden zahlreiche Bilder und weitere technische Daten der Sony RX100M3 geleakt, diese zeigen die neue Kamera in ihrer vollen Pracht. Die Präsentation soll am 16. Mai gegen 5 Uhr in der Frühe stattfinden.

Eigentlich dachten wir, dass wir zu diesem Zeitpunkt schon über die offizielle Vorstellung der Sony RX100M3 berichten können, doch durch die Zeitverschiebungen gab es mal wieder einige Missverständnisse und die Präsentation soll nun doch erst morgen (am 16. Mai) stattfinden.


RX100M3 kommt mit Pop-Up-Sucher

Auf diesen einen Tag soll es aber nicht ankommen und uns verkürzen zahlreiche Bilder der RX100M3 und weitere Details zu den technischen Daten die Wartezeit: Die interessanteste News ist mit Sicherheit, dass die neue Kompaktkamera nun doch mit einem Pop-Up-Sucher erscheinen wird, wie ihr auf den Bildern sehen könnt ist dieser in der linken Ecke platziert und kann einfach im Gehäuse der Kamera versenkt werden. Er wird 0,39 Zoll groß sein und mit 1,4 Millionen Pixeln auflösen. Des Weiteren soll wohl direkt ein ND Filter verbaut werden.

Sonstige technische Daten und Bilder

Die sonstigen technischen Daten kennen wir bereits: So dürfen wir uns auf einen 20-Megapixel-Sensor, ein Zeiss 24-70 f/1.8-2.8 Objektiv, XAVX-S Videos, ISO 125 bis 25.600 und einen Preis von 849 Euro freuen. Der Preis der Sony A7s, der ebenfalls morgen bekanntgegeben werden soll, wird wohl bei 2295 Euro liegen. Zum Vergrößern die Bilder einfach anklicken:

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.