Canon Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Planen Canon und Fuji eine „spiegellose“ Partnerschaft?

Aktuellen Gerüchten zufolge könnten Canon und Fuji derzeit eine Partnerschaft im Bereich der spiegellosen Systemkameras planen.

Canon und die EOS M

Für Canon läuft es im Bereich der spiegellosen Systemkameras nicht gut und im Prinzip lief es auch noch nie wirklich gut. Das Unternehmen müsste vermutlich ein komplett neues System auf den Markt bringen, um in diesem Bereich Fuß zu fassen, doch die Chancen dafür stehen eigentlich nicht wirklich gut. Zu groß wäre der finanzielle Aufwand, zu groß das Risiko, dass die Verkaufszahlen letztendlich wieder nicht stimmen würden. Etwas anders sieht es da schon bei Fujifilm aus, denn hier kommt man mit Produkten wie der X-E2 und der X-T1 gut bei den Kunden an.

Partnerschaft zwischen Fuji und Canon?

Nun will Canonrumors Informationen erhalten haben, nach denen Canon und Fuji derzeit eine Partnerschaft planen. Es wäre die erste Kooperation von Canon mit einem konkurrierenden Kamera-Hersteller. Wie genau eine solche Partnerschaft aussehen könnte, ist noch nicht ganz klar. Möglich wäre wohl, dass Canon sich wieder mehr auf die Entwicklung von Objektiven konzentrieren und entsprechende Linsen für Fujis X-Kameras herausbringen würde. Das würde dann allerdings vermutlich bedeuten, dass sich Canon aus dem Bereich der spiegellosen Systemkameras zurückziehen wird – was ebenfalls ein gewisses Risiko mit sich bringen würde, da viele in DSLMs die Zukunft der Fotografie sehen. Außerdem würde das den Gerüchten widersprechen, dass Canon auf der photokina 2014 zwei neue EOS M3 Kameras vorstellen möchte. Abwarten.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Schade, dass keine Details dazu bekannt sind, wie die Partnerschaft aussehen soll. Letztes Jahr gab es die Meldung das Fuji mit Panasonic an einen organischen Sensor arbeiten wollen. Es erstaunt mich, dass die ebenfalls mit Canon zusammenarbeiten möchten.
    Es könnte sein, dass Canon sich auf die Linsen spezialisieren möchte. Nur Canon hat doch bereits letztes Jahr ein super Sensor vorgestellt. Was ist damit?

  • Ich kann das ehrlich gesagt nicht so wirklich glauben. Was sollte Fuji davon haben? Weitere Objektive von Canon? Das Fuji selbst auch verdammt gute Objektive bauen kann haben die ja bereits mehr als einmal bewiesen. Das Canon bei den spiegellose nicht erfolgreich ist wundert mich bei der bisherigen EOS M ehrlich gesagt überhaupt nicht.

  • Habe gerade die Aussage von Sonys CEO Hirai gelesen. Zumindest wird es demnach von Sony 2015 neue Innovationen geben. Soweit ich es verfolgt habe, ist es damit der erste konkrete Hinweis, dass Sony 2015 neue Kamera Sensoren einbauen wird.

  • Gerade noch ein Interview mit Canon gelesen. Endlich mal wage Aussagen von Canon wie die Zukunft aussehen soll.

    Zunächst zur Eos M2 von mir betrachtet: Diese wird es in USA nicht geben und wohl auch nicht in Europa. Ehrlich brauchen wir auch nicht.
    Hoffe die M3 ist dann nicht so ein Mini Update. Hoffnung macht ja die Andeutung, dass es auch etwas für Anspruchsvollere geben soll.

    Jetzt zum Interview.
    http://www.dpreview.com/articles/2097339172/cp-2014-canon-interview-we-dont-see-the-smartphone-as-an-enemy

    Eine Aussage fand ich besonders interessant:

    ,,One of our missions though is to expand the domain of image taking. Connectivity is important, as well as the convergence of stills and video but looking to the future one thing I can say for sure is that the camera has to outperform the human eye.

    There are many development tasks around that goal, such as increasing resolution, sensitivity, dynamic range and so on. Ultimately what we want is to have a camera that incorporates all of this. With unlimited resolution, unlimited sensitivity and unlimited dynamic range you can take photos of anything that exists on this earth. That’s our ultimate goal.“

    Evt. kannst du in einen neuen Beitrag auf photografix-magazin.de zu dem Interview verlinken?