Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X-T1 Nachfolger im Anmarsch!

In Kürze könnte Gerüchten zufolge der Nachfolger der Fuji X-T1 mit einigen kleineren Hardware-Verbesserungen auf den Markt kommen.

Gelungene Kamera

Noch nicht einmal fünf Monate ist es her, dass Fuji die X-T1 offiziell vorgestellt hat. Die Kamera erfreute sich in den letzten Wochen und Monaten größter Beliebtheit und auch wenn es einige kleinere Probleme (Stichwort Light Leak) gab, dann waren die Kunden und Kritiker insgesamt doch sehr zufrieden.

Fuji X-T1 Nachfolger

Nun sind bereits Gerüchte zu einem X-T1 Nachfolger aufgetaucht! Fujirumors hat nämlich von zwei zuverlässigen aber voneinander unabhängigen Quellen Informationen erhalten, dass schon in Kürze eine „neue X-T1“ auf den Markt kommen könnte. Dieses Nachfolgemodell soll wohl insgesamt nur ein kleineres Update zur aktuellen X-T1 darstellen, das ist im Grunde auch nicht weiter verwunderlich, schließlich wäre es für einen „echten“ Nachfolger mit großen Veränderungen noch zu früh.

Möglicherweise könnte die neue Kamera auf den Namen X-T1b hören, die Präsentation wird eventuell noch im Juni stattfinden. In Bezug auf die Neuerungen rechnet man unter anderem mit einem höher auflösenden elektronischen Sucher, genauere Details gibt es hier aber noch nicht.

Spannende Neuigkeiten sind das! Welche kleinen Verbesserungen würdet ihr euch von der „neuen X-T1“ wünschen?

P.S.: Passt diese News hier vielleicht mit der Ankündigung von Fuji Frankreich zusammen?

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Passt diese News hier vielleicht mit der Ankündigung von Fuji Frankreich zusammen?

    – Hoffentlich nicht. Ich möchte da wirklich ,eine große Neuheit‘ sehen 😉

  • Falls sie das wirklich tun sollten gäbe das eine Menge Hohn und Spot über Fuji. Sie würden das Vertrauen verspielen. Ich glaube kaum das sie diesen Schritt wagen.

  • Das ist unglaublich was Fuji da treibt! Alle paar Wochen neue Kameras, Objektive + Zubehör sind Mangelware; es wird ein Affentanz veranstaltet mit dem XF 18-135 + den neuen WR Linsen, aber auf dem Markt erscheint nichts. Wo ist das andere Zubehör zB. für Macro etc.? Auf eine bessere Augenmuschel für die XT1 muss man Monate warten – kein fester Termin erhältlich von Fuji. Übrigens, warum nicht gleich die bessere Muschel in die Kamera verbauen? Aber es generiert ja mehr Umsatz. Schade eigentlich,
    aber damit gewinnt Fuji kein neues Vertrauen, im Gegenteil, das entgegengebrachte Vertrauen wird verspielt.

    SO NICHT FUJI- so geht man mit treuen Kunden nicht um!!!!!!

  • Ich glaube das ist eine Ente. Es gibt kaum einen Anlass für ein Upgrade, höchsten vielleicht die Tasten des Vier-Wege-Kreuzes und die Sicherung des ISO-Einstellrades. Und warum soll gerade die Sucherauflösung steigen? Über den Sucher gibt es doch nur Lob. Macht für mich alles keinen Sinn.