Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D810: Bild aufgetaucht, separates ISO-Wahlrad geplant?

Update zur Nikon D810: Es ist ein vermutlich gefaktes Bild der D810 aufgetaucht, dieses hat allerdings die Diskussionen um ein separates ISO-Wahlrad in Gang gebracht. Außerdem steht inzwischen ein Termin für die offizielle Präsentation fest.

Nikon D810 wird am 26. Juni präsentiert

Dem ein oder anderen aufmerksamen Leser ist vielleicht aufgefallen, dass wir in der Überschrift nur noch von „D810“ und nicht mehr von „D810/D800s“ gesprochen haben. Das hat natürlich seinen Grund: Nikonrumors hat inzwischen bestätigt, dass die Nachfolgerin der D800/D800E wirklich D810 heißen wird. Vorgestellt werden soll die neue Kamera am 26. Juni – lange müssen wir uns also nicht mehr gedulden.

Bild mit ISO-Wahlrad aufgetaucht

Nun ist bereits ein erster Bild der neuen D810 aufgetaucht, das ist aber höchstwahrscheinlich nicht echt, dazu wirken die Pfeile und Beschriftungen doch einfach zu unprofessionell. Möglicherweise ist das eigentliche Bild aber auch echt und der Nutzer, von dem es stammt, hat nur die Beschriftungen zur Erklärung hinzugefügt.

Nikon-D810-DSLR-camera

So oder so hat dieses Bild eine Diskussion in Gang gebracht, denn möglicherweise könnte Nikon bei der D810 ja tatsächlich auf ein separates ISO-Wahlrad setzen. Viele sind sich sogar ziemlich sicher, dass das so kommen wird, da das zahlreiche Kunden in der Vergangenheit gefordert haben. Wirklich konkrete Anhaltspunkte oder „Beweise“ gibt es derzeit allerdings noch nicht.

Wäre das eine Veränderung bzw. Neuerung, die ihr begrüßen würdet?

Quelle: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.