Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X-Pro2: Erste technische Daten aufgetaucht

Es sind einige technische Daten zur Fuji X-Pro2 aufgetaucht. Diese gehen zwar noch nicht allzu sehr ins Detail, doch zumindest zum Sensor gibt es konkrete Informationen.

Fuji X-Pro2 mit APS-C-Sensor

Zur Fuji X-Pro2 kursieren schon seit längerer Zeit Gerüchte. Zuerst ging man davon aus, dass die neue Kamera wohl mit einem Vollformat-Sensor ausgestattet sein würde, nun scheint sich Fuji aber doch auf einen APS-C-Sensor festgelegt zu haben. Zu diesem Sensor gibt es nun auch die ersten Infos, denn eine anonyme Quelle hat gegenüber Fujirumors angegeben, dass Fuji bei der X-Pro2 auf einen APS-C-Sensor mit 24 Megapixeln setzen wird.

Weitere Informationen

Des Weiteren soll die neue Kamera mit einem kippbaren Display und WiFi ausgestattet sein. Zudem gibt die Quelle an, dass die X-Pro2 ab Februar 2015 verfügbar sein soll – das wäre ein bisschen spät, wenn Fuji die Kamera wirklich auf der photokina 2014 vorstellen wollen würde, was ja zuletzt vermutet wurde. Doch es ist überhaupt schwer, da Monate im Voraus ein Erscheinungsdatum zu erahnen, schließlich kann Fuji sich ganz spontan dazu entscheiden, die Präsentation zu verschieben – um Wochen oder sogar Monate.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

  • Schade, dass hier Fuji wieder auf das Thema Pixelrennen setzt. Die XPro-1 hat 16MP.
    Es wird kein organischer Sensor verwendet. Ich habe vor kurzem gelesen, dass es ein Patent zu einer weiteren Art des X-Trans Sensors gibt, welcher Farbpixel in versch. Größen hat. Soll sich positiv auf versch. Eigenschaften auswirken.
    Ich denke eher, es wird aber nur ein kleines Update (ohne neuen X-Trans), welches leider hauptsächlich auf viele MP zielt 🙁