Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X30 soll mit einem EVF ausgestattet sein

Die Gerüchte zur Fuji X30 mehren sich: Angeblich soll nicht Kamera nicht mit einem OVF, sondern vielmehr einem EVF ausgestattet sein.

Fuji X30 mit 2/3-Zoll-Sensor

In den letzten Tagen tauchten einige neue Gerüchte zur Fuji X30 im Netz auf, die spektakulärste Nachricht war mit Sicherheit die, dass die X30 nur mit einem 2/3-Zoll- und nicht mit einem 1-Zoll-Sensor ausgestattet sein wird. Viele hat das vermutlich enttäuscht, denn damit ist auch klar, dass sich die X30 nicht neben Produkten wie der Sony MX100M3 oder der Panasonic LX8 einordnen wird.

EVF anstatt OVF

Nun hat Fujirumors noch einen weiteren Tipp von einer anonymen Quelle bekommen. Diese Quelle bestätigt zunächst einmal den 2/3-Zoll-Sensor und gibt zudem an, dass die X30 mit einem EVF (sprich einem elektronischen Sucher) ausgestattet sein wird.

EVF oder OVF – ein bisschen ist das vermutlich immer Geschmackssache. Aber die Technik ist inzwischen eigentlich so weit fortgeschritten, dass bei einem elektronischen Sucher die Vorteile im Vergleich zu den Nachteilen überwiegen. Auch die Community von Fujirumors ist sich relativ einig: 75 Prozent würden eine X30 mit einem elektronischen Sucher bevorzugen.

Wie seht ihr das? OVF oder EVF?

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ohne 1“ Sensor wird die Fuji X30 wohl zwischen der Sony RX100 III und Panasonic LX8 zermalmt. Die Fuji kann da eigentlich nur mit einem unschlagbarem Preis punkt, was bisher aber nicht wirklich die Stärke von Fujifilm ist.