Kameras News & Gerüchte Sony

Sony KW1: Merkwürdige Kompaktkamera aufgetaucht

Sony wird in den nächsten Tagen wohl mit der KW1 eine neue Kompaktkamera vorstellen. Möglicherweise könnte erstmals ein gebogener Sensor zum Einsatz kommen.

Sony KW1: Neue Kompaktkamera

Mit der Sony A5100 hat Sony heute eine ganze Welle von Neuvorstellungen eingeleitet, die in den nächsten Wochen im Rahmen der photokina 2014 auf uns zukommen werden. Der nächste Streich der Janaper könnte möglicherweise die KW1 sein. Im Prinzip scheint das eine absolut durchschnittliche Kompaktkamera zu werden, doch wenn man sich die technischen Daten etwas genauer anschaut, fallen zwei Dinge auf:

Außergewöhnlicher Sensor

Erstens: Es kommt anscheinend ein relativ neuer Sensor zum Einsatz, ein Exmor RS Sensor nämlich, der schon letztes Jahr Verwendung in Smartphones von Sony gefunden hat. Diese Exmor RS Sensoren sind gestapelt strukturiert, dadurch sind die einzelnen Pixel größer und in Kombination mit zusätzlichen Weiß-Pixeln sollen die Sensoren für höhere Dynamik und bessere Ergebnisse bei schlechtem Licht sorgen. Trotzdem – wir reden hier von einem Smartphone-Sensor in der Größe von 1/2,3 Zoll, nichts komplett Sensationelles also.

Kompaktkamera mit Festbrennweite?

Zweitens: Die Sony KW1 scheint mit einer 23mm f/2.0 Festbrennweite ausgestattet zu sein. Eine Kompaktkamera mit 1/2,3 Zoll Sensor und Festbrennweite? Passt irgendwie nicht zusammen. Deshalb wäre es durchaus im Bereich des Möglichen, dass hier erstmals ein neuer gebogener Sensor von Sony zum Einsatz kommt, denn die gebogenen Sensoren werden wohl vorerst nicht in Kombination mit Zoom-Objektiven auf den Markt kommen können (die Entwicklung von Zoom-Objektiven für gebogene Sensoren ist anscheinend ziemlich kompliziert). Außerdem wurde schon vor einiger Zeit bekannt, dass Sony nicht nur einen gebogenen Vollformat-Sensor, sondern auch einen gebogenen 1/2,3 Zoll Sensor entwickelt hat. Insgesamt könnte Sony mit der Festbrennweite auch eine Art günstige Selfie-Kamera planen – wir sind gespannt. Die Präsentation könnte schon in wenigen Tagen stattfinden, hier die kompletten geleakten technischen Daten:

  • 1/2,3 Zoll Exmor RS Sensor mit 19,2 Megapixeln
  • 23mm f/2.0 Objektiv
  • Optischer Bildstabilisator
  • Eingebaute ND-Filter
  • 3-Zoll-Display mit 1,23 Millionen Bildpunkten (das ist recht viel)
  • Verschlusszeiten von 1/8000 bis 2 Sekunden
  • WiFi, NFC
  • 57,7mm x 125mm x 20,1mm
  • Gewicht: nur 120 Gramm

via: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren