Kameras News & Gerüchte

Photokina 2014: Messe wird angeblich enttäuschend verlaufen

Quellen behaupten, dass die diesjährige photokina eher enttäuschen wird. Keiner der Hersteller soll mit großen Innovationen oder Neuheiten punkten können.

Auf der größten Fotomesse der Welt möchte man als Hersteller im Normalfall auf sich und die eigenen (neuen) Produkte aufmerksam machen. Und in den letzten Wochen kursierten auch jede Menge Gerüchte zu spannenden Kamera-Neuheiten, mit den wichtigsten haben wir uns bereits hier auseinandergesetzt. Doch letztendlich sind das nur Spekulationen und keiner von uns kann mit Sicherheit sagen, welche Neuheiten letztendlich präsentiert werden und welche nicht.


Kaum wirklich große Neuheiten?

Doch natürlich gibt es schon Leute da draußen, die die Pläne von einem oder sogar mehreren Unternehmen kennen oder die zumindest behaupten, sie zu kennen. Einige dieser „Quellen“ haben nun gegenüber Sonyalpharumors angegeben, dass die photokina 2014 eher enttäuschend verlaufen wird. Wirklich große und innovative Neuheiten sollen wir angeblich nicht zu sehen bekommen, diese werden die Unternehmen wohl erst Anfang 2015 vorgestellen. Auch Sony, also gewissermaßen der Hersteller, der derzeit von vielen als das innovativste Unternehmen angesehen wird, wird sich auf der photokina wohl weniger auf neue Kamera konzentrieren. Vielmehr sollen zahlreiche neue Objektive im Fokus stehen. Das ist also gewissermaßen eine gute und eine schlechte Nachricht zugleich.

Quelle Bild: © photokina

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.