Kameras News & Gerüchte Sony

Sony: Neue Kameras erst im Januar 2015, nicht zur photokina

Sony wird auf der photokina in Köln keine neuen Kameras vorstellen! Ein großes Event mit weiteren Neuheiten soll erst im Januar 2015 stattfinden.

Keine neuen Kameras zur photokina

Es hatte sich in den letzten Wochen bereits angedeutet und nun bestätigt Sonyalpharumors diese Vermutung: Sony wird auf der photokina 2014 keine neuen Kameras vorstellen. In Kürze wird zwar noch ein neuer 4K-E-Mount-Camcorder vorgestellt werden, aber der wird einen Fotografen höchstens am Rande interessieren. Die „photokina-Neuheiten“ im weitesten Sinne werden also die A5100 und die QX1 bzw. QX30 sein.


Große Präsentation Anfang 2015

Das war die schlechte Nachricht – kommen wir zu den guten Nachrichten. Zunächst einmal wird Sony auf der photokina selbst nicht völlig untätig bleiben, es sollen nämlich neue E-Mount- und A-Mount-Objektive vorgestellt werden, was ja auch nicht schlecht ist. Und die Tatsache, dass Sony jetzt im September keine Kamera-Neuheiten mehr vorstellen wird, impliziert natürlich nicht, dass die neuen RX-Kameras, die A99 II und all die anderen Modelle, die wir in unserer großen photokina Vorschau zu Sony genannt hatten, gar nicht existieren. Die Präsentationen wurden nur verschoben – und zwar auf Januar 2015. Dort soll ein großes Event stattfinden, bei dem eine völlig neue Generation von Kameras mit neuen Sensoren vorgestellt werden soll. Eine dieser Kameras soll eine Vollformat-Kamera mit einem 46-Megapixel-Sensor sein, darüber hatten wir ja auch schon berichtet. Zudem soll die nächste AF-Generation wohl noch schneller werden.

Vor ein paar Jahren noch wäre es mehr oder weniger undenkbar gewesen, dass Hersteller auf der photokina keine Neuheiten enthüllen und dann erst drei bis vier Monate später aktiv werden. Doch Sony hat das nun ganz offensichtlich so geplant und vielleicht hatte man ursprünglich eine Präsentation für September angesetzt, doch als man gesehen hat, dass viele andere Hersteller ebenfalls mit keinen oder nur wenigen Neuheiten auftrumpfen werden, hat man sich dann möglicherweise dazu entschieden, die zusätzliche Entwicklungszeit von drei Monaten doch noch mitzunehmen.

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mh, heißt es nun warten, oder doch eine A7(R) kaufen? Ich bin irgendwie drauf und dran von Nikon umzusteigen… Aber traue mich noch nicht 100%ig.

    Auf der Photokina finden sich bestimmt ein paar Entscheidungshilfen.