Kameras News & Gerüchte Nikon

Erste Bilder der Nikon D750 geleakt!

Es sind erste Bilder der neuen Nikon D750 aufgetaucht. Zusammen mit der neuen Vollformatkamera wird Nikon wohl auch ein neues Objektiv und einen neuen Blitz vorstellen.

Bilder der Nikon D750

Die Präsentation der Nikon D750 steht ganz offensichtlich kurz bevor, denn nachdem gestern bereits alle technischen Daten und sogar die deutschen Preise der neuen Kamera aufgetaucht waren, wurden nun auch zwei Bilder der D750 geleakt. Zwar lässt die Qualität der Bilder etwas zu wünschen übrig, trotzdem lässt sich das Design recht gut erkennen – und große Überraschungen gibt es dabei nicht. Optisch ähnelt die D750 nämlich sehr der Nikon D610 (siehe Bild oben). Mal sehen, welche der beiden Kameras letztendlich kompakter sein wird. Zum Vergrößern die Bilder einfach anklicken.

Neues Objektiv und neuer Blitz

Zusätzlich zur D750 wird Nikon wohl auch ein neues Objektiv und einen neuen Blitz vorstellen. Das Nikkor 20mm f/1.8 G FX soll 819 Euro kosten, der Nikon SB500 249 Euro. Auch zu diesen beiden Produkten wurden Bilder geleakt:

Quelle: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

    • Matthias! Ich dachte du würdest uns nicht mehr beehren? Mir ist durchaus klar, dass die inzwischen offiziell vorgestellt wurde, schließlich ist unser Artikel dazu heute um 7:26 Uhr online gegangen. Ziemlich genau 7 Stunden zuvor, um 0:21 Uhr, habe ich diesen Artikel mit den geleakten Bildern veröffentlicht. Nein, die kamen nicht direkt von der Nikon Webseite. Keine Ahnung also wo dein Problem liegt.

      • Ein Problem gibt es nicht, wunder mich nur, wenn man morgens direkt so einen Beitrag findet 😉 Den anderen habe ich dann auch direkt nach dem Kommentar gesehen.

        Naja hin und wieder überfliege ich die Artikel noch – vorgestern z.B. habt ihr auch ein paar Euro an mir verdient (Amazon Affiliate), denn ich habe direkt mal ein paar Speicherkarten über Euren Link bestellt. Weils so gut gepasst hat, direkt auch noch ein 2.1 System 🙂

        Im Ernst, eigentlich ein super Magazin – nur das dauernde Abschreiben von News ist etwas anstrengend. Wenn das jeder machen würde, könnte man die Informationen gar nicht mehr filtern.

        Das Design ist übrigens wirklich klasse. Direkt mal auf ThemeForest favoritisiert – kann man bestimmt noch einmal gebrauchen 🙂

        PS: Der Antwort abbrechen-Button hängt irgendwie etwas in der Gegend rum.

      • Hey Matthias! Sorry für meine späte Antwort – photokina Stress 😉 Danke erstmal für deine ganzen Kommentare! Lass mich kurz was zu der Sache mit den „abgeschriebenen News“ sagen: Verstehe im Kern was du meinst und kann dir da prinzipiell auch zustimmen. Aber besteht nicht ein Großteil des Nachrichtensystems in der heutigen Zeit (insbesondere eben im News-Bereich) aus „abschreiben“? Es gibt eine Quelle, die die eigentliche Information teilt, und dann übernehmen alle anderen diese Infos. Leg fünf große Tageszeitungen nebeneinander und bei den tagesaktuellen Nachrichten wirst du inhaltlich quasi keine Unterschiede finden. Ist ja bei der Präsentation einer neuen Kamera nicht anders, da schreiben letztendlich alle von der Pressemitteilung ab. So läuft das Geschäft nunmal und ich würde das nicht direkt als „abschreiben“ bezeichnen. Man übernimmt die eigentliche Information und verpackt sie dann in einem eigenen Artikel, versieht sie mit einer eigenen Note, stellt Verbindungen her, bewertet vielleicht an der ein oder anderen Stelle… und was dann letztendlich den Unterschied ausmacht sind der Schreibstil, die Aufmachung der Seite und sowas wie eine Art „Wohlfühlfaktor“. Glaube du verstehst was ich meine 😉 Und ich würde unsere Seite im Grunde noch als relativ einmalig bezeichnen, denn ich glaube im deutschen Bereich findest du nur wenige andere Seiten, die sich so intensiv mit Gerüchten und News zu Kameras beschäftigen. Und während die englischen Seiten meistens in ein zwei Sätzen die Infos raushauen, versuchen wir hier meistens in längeren Artikeln noch ein paar Hintergrundinfos usw. dazuzupacken. Zumindest zeigen mir die Besucherzahlen, dass das was wir machen bei vielen gut ankommt 😉

        Übersichtlichkeit ist bei vielen News aber in jedem Fall ein Thema und möchte ich in Zukunft auch verbessern. Danke, das Design hatte mir damals auch sofort gefallen 😉 Und danke auch für deine Unterstützung via Amazon 😉 Ja das Kommentar-System beißt sich leider mit einem Plugin, das muss ich mal beheben lassen… bin leider was Webdesign und Programmieren angeht gar nicht fit.

        Also falls du konkrete Vorschläge hast, wie man Photografix verbessern könnte… immer her damit 😉 Freue mich da immer über Anregungen.