Kameras News & Gerüchte Olympus

Nachfolger der Olympus E-M5 soll bald kommen

Nun ist es mehr oder weniger offiziell: Der Nachfolger der Olympus E-M5 wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Gute Neuigkeiten: Nachfolger der E-M5 kommt

Auf der photokina 2014 war Olympus insgesamt mit einer neuen Farbvariante der E-M1 und die Vorstellung der in unseren Augen eher unspektakulären E-PL7 ja eher unauffällig. Nun aber gibt es wirklich erfreuliche Neuigkeiten: Olympus-Präsident Ogawa Haruo bestätigte nämlich in einem Interview mit DC.Watch, dass die nächste Kamera von Olympus der Nachfolger der E-M5 sein wird. Da er außerdem der Meinung ist, dass Kompaktkameras sich auf dem heutigen Markt gegen Smartphones nur noch beweisen können, indem sie eine gute Low-Light-Performance, einen großen Zoombereich und Wetterfestigkeit aufweisen, dürfen wir bei der E-M5 Nachfolgerin, auch wenn diese natürlich keine Kompaktkamera sein wird, wohl ebenfalls mit genannten Qualitäten rechnen.

Infos zu E-M5

Die E-M5 ist eine spiegellose Systemkamera mit Micro-Four-Thirds-Sensor, die seit März 2012 in Deutschland im Handel ist. Bereits die E-M5 ist staub- und spritzwassergeschütz, weshalb dies wohl auch auf den Nachfolger zutreffen wird. Weiterhin überzeugte sie damals schon als die erste Olympus mit eingebautem elektronischen Sucher mit 1,44 Bildpunkten und dem erstaunlich schnellen Fokus.

Wir sind also gespannt, wann es soweit ist und der Nachfolger endlich auf den Markt kommt. Wir versprechen uns einiges von ihm und halten euch auf dem Laufenden.

via: 43rumors

David Eeuwyk

Mensch, Student, begeisterter Leser und Autor diverser freier, sowie zwanghafter Wortgebilde in kleinerem und größerem Formate, Antikünstler, Fotograf und freischaffender Redakteur bei verschiedensten Magazinen.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.