Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 7D Mark II enttäuscht im Test von DxOMark

Auf diesen Test haben vermutlich viele seit einiger Zeit gewartet: Den Test der Canon EOS 7D Mark II von DxOMark.

Die neue EOS 7D Mark II

Als Canon die EOS 7D Mark II auf der photokina vorgestellt hat, wurde insgesamt viel über den Sensor, der zwar irgendwie neu war, aber eben nicht ganz so neu wie erhofft, gesprochen. In ersten Tests waren die Meinungen zur Bildqualität der 7D Mark II insgesamt eher positiv, vor allem in höheren ISO-Bereichen gibt die neue Kamera anscheinend eine recht gute Figur ab.

Lesetipp: Canon EOS 7D Mark II: Enttäuschung oder geniale Kamera?

Der Test von DxOMark

Nun haben die Jungs von DxOMark den Sensor und die Bildqualität der EOS 7D Mark II etwas genauer unter die Lupe genommen und wie viele inzwischen sicherlich wissen gehören die Tests von DxOMark zu den aussagekräftigsten, wenn es um die Technik bzw. die Sensoren geht. Das Ergebnis des Tests der EOS 7D Mark II ist etwas ernüchternd, denn die Kamera erreicht insgesamt nur 70 Punkte. Damit liegt man sehr deutlich hinter Modellen wie der Sony A77 II, die 82 Punkte im Test erreicht hatte. 70 Punkte, damit spielt die Canon EOS 7D Mark II in der Liga einer Nikon D300s, die ebenfalls bei 70 Punkten liegt – und die D300s hat inzwischen mehr als fünf Jahre auf dem Buckel.

Probleme in niedrigen ISO-Bereichen

Allerdings bestätigt DxOMark die bereits erwähnten Eindrücke diverser Tests, dass die Kamera in höheren ISO-Bereich ganz gut abschneidet. Doch Abstriche muss man anscheinend unter anderem in den normalen und niedrigen ISO-Bereichen machen. Insgesamt mit Sicherheit ein enttäuschendes Ergebnis, auch wenn für einen Fotografen natürlich nicht nur die Qualität des Sensors, sondern die Kamera als Ganzes interessant ist. Und in einigen Bereichen weiß Canons neuste Kamera ja definitiv zu überzeugen, so scheint sie unter anderem zum Beispiel extrem gut abgedichtet zu sein.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Niemand der 7d-Käufer wird sich für diesen Test interessieren. Von Intertesse ist für sie allein die Schnelligkeit und die Robustheit.
    Das Größte Problem der aktuellen Fotografie ist die 1:1-Ansicht in Photoshop!

  • Sehe ich anders.

    Wenn ich woanders etwas bekomme, dass in der 1:1-Ansicht besser aussieht – warum sollte ich dann das schlechtere Produkt kaufen?

    Canon hat gute Objektive und solide Bodies. Aber die Sensoren hinken mittlerweile der Konkurrenz 5 Jahre hinterher!

    DA muss sich was tun!