Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 3D: Neue Hinweise auf 50-Megapixel-Kamera

Es gibt einige neue Hinweise auf zwei (!) neue 50-Megapixel-Kameras von Canon. Wirklich konkrete Informationen lassen aber nach wie vor auf sich warten, theoretisch könnte es sich aber um die Canon EOS 3D handeln.

Erst kürzlich haben wir uns in einem ausführlichen Artikel damit beschäftigt, welche Neuheiten in den nächsten Monaten von Canon kommen könnten. Es kursieren derzeit jede Menge Gerüchte, die aber alle noch so ungenau sind, dass sich derzeit noch kein klares Bild für das kommende Line-Up von Kameras ergibt. Doch eines scheint sich langsam aber sicher herauszukristallisieren: Canon arbeitet an zwei Kameras, die jeweils mit einem 50-Megapixel-Sensor ausgestattet sein sollen. Ob es sich dabei um genau 50 oder doch eher 46 Megapixel handeln wird, ist noch unklar.

Handelt es sich um die Canon EOS 3D?

Die beiden Kameras sollen sich wohl im Kern sehr ähnlich sein, einziger Unterschied könnte ein Tiefpassfilter sein – so wie man das beispielsweise noch von Nikon D800 und Nikon D800E kennt. Generell soll sich die Kamera wohl überhalb der 5D einordnen, es soll sich aber nicht um die EOS-1D X Mark II handeln. Ein möglicher Name für diese neue High-Megapixel-Kamera, die ja auch schon von Canon selbst bestätigt wurde, wäre also Canon EOS 3D. Dieser Name geistert ja schon seit einiger Zeit durch die Kamerawelt und er wurde in der Vergangenheit auch schon häufig mit einer High-Megapixel-Kamera in Verbindung gebracht. Bestätigt wurde die Bezeichnung Canon EOS 3D aber nicht.

Vier neue Vollformatkameras geplant?

Sollte Canon mit diesen beiden 50-Megapixel-Kameras wirklich eine neue Reihe etablieren wollen, wäre es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Canon im nächsten Jahr vier neue Vollformatkameras vorstellen wird: Zwei Mal die Canon EOS 3D (mit und ohne Tiefpassfilter) sowie die Canon EOS 5D Mark IV und die Canon EOS-1D X Mark II.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die Kamera wird nicht Canon EOS 3D heißen- den Namen 3D Bewart sich Canon auf. Dieser Vermutung folgt übrigens auch ein anderes großes Magazin.
    Eine Megaüberraschung wäre eine echte 3D Kamera von Canon, den Trend, den es mal gab, ist noch lange nicht ausgereizt gewesen. Es wurden einige Innovationen ,die man noch in die 3D Modelle mit rein bringen hätte können, nicht genutzt!

    • Das mit den Namen ist reine Spekulation in einem solchen Fall. Wochenland hieß es, dass die 7D Mark II nicht 7D Mark II heißen wird – und letztendlich hat sich Canon doch für diese Bezeichnung entschieden 😉 Nach der Beschreibung, wo sich die neue Kamera einordnen soll, würde 3D theoretisch Sinn machen – aber wie gesagt, muss man einfach abwarten 😉 Und ist im Prinzip ja auch relativ egal, kommt schließlich auf die Kamera und die Technik an, nicht auf den Namen.