Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon arbeitet ebenfalls an einer High-Megapixel-Kamera!

Neben Canon und Sony scheint auch Nikon an einer High-Megapixel-Kamera zu arbeiten. Im Gespräch ist eine neue Vollformatkamera mit satten 46 Megapixeln.

2015: Das Jahr der Megapixel

Im kommenden Jahr werden den aktuellen Gerüchten zufolge einige Hersteller neue „Rekorde“ in Sachen Megapixel aufstellen wollen. In den letzten Wochen wurden in diesem Zusammenhang in der Regel vor allem zwei Namen genannt, Canon und Sony nämlich. Darüber hatten wir auch schon in unserem Artikel „Der ‚Megapixel Krieg‘ entbrennt aufs Neue“ berichtet. Nun gesellt sich in jedem Fall noch ein dritter Name hinzu: Nikon! In einem Interview hat das Unternehmen nämlich mehr oder weniger bestätigt, dass im kommenden Jahr eine neue „High-Megapixel-Kamera“ auf den Markt kommen wird.

High-Megapixel-Kamera von Nikon

Insgesamt gibt es noch keine Informationen zu dieser neuen Kamera, es ist aber durchaus nicht unwahrscheinlich, dass Nikon auf den neuen 46-Megapixel-Sensor aus dem Hause Sony zurückgreifen wird, der auch in der neuen Sony A9 verbaut werden soll. Schon in der Vergangenheit haben wir es häufiger gesehen, dass Nikon in den eigenen Kameras Sensoren von Sony (die ja zu den besten auf dem Markt gehören) verbaut. Theoretisch könnte dieser 46-Megapixel-Sensor auch in der neuen High-Megapixel-Kamera von Canon genutzt werden, denn auch Canon hatte ja bei der Canon PowerShot G7 X zuletzt einen Sony-Sensor verbaut.

Nikon ist im Bereich der Vollformat-DSLRs extrem gut aufgestellt und in den letzten Monaten sind jede Menge neue Modelle auf den Markt gekommen. Im Prinzip besteht hier aktuell kein Handlungsbedarf, doch wenn Nikon weiß, dass Canon und Sony Kameras mit rund 50 Megapixeln auf den Markt bringen werden, möchte man vielleicht einfach sofort mit einem eigenen Modell mitziehen, um nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Quelle: DC.watch

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

11 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Bei Olympus gab schon vor einiger Zeit das Gerücht- am 24ten nochmal.
    Es wären also 4 Hersteller, die meinen es gibt ein riesen Bedarf an sowas:

    http://www.43rumors.com/japanese-olympus-patent-shows-e-m5ii-new-sensor-shift-tech/#disqus_thread

    Eine Umfrage auf SAR zeigte, dass ca 30% (Platz 1) so eine Kamera haben wollen. Auf Patz 3 mit ca. 20% wollen aber eine neue Kamera so wie die a7s. Obwohl X Patente mit Sensoren welche eine extrem Hohe Lichtempfindlichkeit haben existieren, gibt es nicht den winzigsten Hinweis auf eine neue Lowlight Queen ….

    http://www.sonyalpharumors.com/merry-christamas-dear-sar-fellowship/

  • Ich weiss nicht recht, was das soll mit diesen 46 Millionen Pixel Kameras. Ich glaub das erst, wenn ich es sehe. Für die meisten Leute die mit Vollformatkameras arbeiten, macht das meiner Meinung wenig Sinn. Man braucht neue Objektive, die diesen Sensoren gerecht werden (ist ja beim 36 MP-Sensor von Sony schon ein Problem). Die sind dann so teuer, dass man gleich auf ein Mittelformat-System wechseln kann. Ich wäre zufrieden, wenn Canon ein Gerät mit „sauberen“ 36 MP liefern würde (von mir aus mit Sony-Sensor, ist ja egal). Nikon und Sony haben das ja schon. Mehr braucht es nicht im Moment, die herkömmlichen Objektive sind dem schon nicht mehr gewachsen.

    • Ich bin mir da nicht sicher, aber wenn die 46MP aus mehreren Fotos zusammengesetzt werden, brauch es möglicherweise keine neuen Objektive. Denn es wird ja je Bild mit viel weniger MP fotografiert. Bei allen Herstellern, soweit das was ich verfolgt habe, sollen die Monster MP aus mehreren Fotos zusammengesetzt werden.

      • Also bei Sony wird es schon ein „echter“ 46-Megapixel-Sensor werden wenn ich die Gerüchte richtig verstanden habe…

      • Beispiel hier:

        http://vimeo.com/101795166

        Bereits bei ISO 25600 ist bei der a7r (36MP) das Rauschen immens stark. Die a9 soll allerdings sogar ISO 51200 können. Wenn der Sensor Global Shutter hat, könnte dieser evt. auch 46MP verarbeiten und das Rauschen trotzdem im akzeptablen Bereich liegen.
        Ansonsten müsste Sony erhebliche Fortschritte in der internen Be(Ver)arbeitung gemacht haben, sodass weniger Rauschen erzeugt wird.

      • Ich lese gerade, dass der 46MP Sony Sensor in die Nikon und wohl auch in die Canon reinkommt. Es gibt 3 Kameras von verschiedenen Herstellern mit demselben Sensor….
        Zusammen mit dem neuen Beitrag von SAR, dass die Kamera von Sony erst Mitte 2015 kommt, ist der Sensor wohl noch nicht so ganz fertig. Und ja es wird, so der Stand, ein Einzel Sensor werden.

    • Hey André! Bin da auch noch sehr skeptisch mit den Objektiven… das vergessen ja viele wenn sie die Megapixel-Zahlen lesen. Aber deutet derzeit wirklich einiges darauf hin, dass im nächsten Jahr mehrere Hersteller mehr Megapixel anbieten wollen. Warten wir es mal ab.

  • Es sind nun 5! Fuji will da auch noch mitmischen. Und zwar mit den Neuen X-Trans Sensor. Mit diesem Sensor und wenig MP hätte Fuji eine Tolle Lowlight Kamera herstellen können. Den Lowlight Vorteil wandelt Fuji leider in Monster MP um. Es werden mehr MP platziert wodurch die Lowlight Stärke ungefähr auf den derzeitigen Stand bleibt evt. ein ISO Wert mehr.

    Original Aussage von Fuji:
    ,,Focus will as expected on new Fuji X Trans APS-C sensor development with increased Megapixel numbers.“

    http://www.mirrorlessrumors.com/fuji-interview-says-medium-full-frame-and-organic-sensor-are-not-coming-yet

    Weiter steht da, dass der organische Sensor vorerst nicht kommt. Auch von Sony ist nicht eine Kamera in Sichtweite, welche ein NonBayerSensor hat 🙁