Canon Kameras News & Gerüchte

Canon: Update zur EOS M3 und zur spiegellosen Vollformatkamera

Zuletzt gab es einige neue Infos zur EOS M3 und zu einer möglichen spiegellosen Vollformatkamera von Canon. Wir wollen die jüngsten Gerüchte kurz zusammenfassen.


Gerüchte zu neuen DSLMs von Canon

Bisher war Canon im Bereich der spiegellosen Systemkameras unauffällig – sehr unauffällig sogar und insgesamt kam da in den letzten Jahren von einem Unternehmen, das in der Kamerabranche Marktführer ist, eigentlich zu wenig. Doch zuletzt hatte Canon in Interviews immer wieder durchblicken lassen, dass man sich nun verstärkt um spiegellose Systemkameras bemühen möchte und passend dazu gab es in den letzten Wochen auch so einige Gerüchte.

Canon EOS M3

Insgesamt drehen sich diese Gerüchte im Prinzip um zwei verschiedene Kameras: Eine waschechte EOS M3 als Nachfolgerin der EOS M bzw. EOS M2, sowie eine völlig neue DSLM mit Vollformatsensor. Derzeit deutet vieles darauf hin, dass im Jahr 2015 (ungefähr Mitte des Jahres) erstmal die EOS M3 auf den Markt kommen wird. Sie soll mit dem Sensor der EOS 70D sowie dem Dual Pixel Autofokus arbeiten, darüber hinaus soll sie wohl extrem leicht und kompakt werden. Um das zu realisieren wird Canon möglicherweise darauf verzichten, einen EVF zu verbauen und diesen nur optional als „Zubehör“ anbieten. Auch neue Objektive bzw. Festbrennweiten könnten zusammen mit der EOS M3 vorgestellt werden.

Spiegellose Vollformatkamera

Ein größerer Schritt für Canon wäre die Präsentation einer spiegellosen Vollformatkamera. Ob diese wirklich kommen wird, weiß niemand so genau. Canon scheint nach wie vor in erster Linie auf DSLRs setzen zu wollen und darüber hinaus wird auch gemunkelt, dass Canon – ähnlich wie das bei Fuji auch der Fall ist – mit der Bildqualität der APS-C-Sensoren wohl recht zufrieden ist. Sollte man sich aber trotzdem für die Präsentation einer spiegellosen Vollformatkamera entscheiden, würde diese wohl erst im Jahr 2016 stattfinden. Das ist zumindest der aktuelle Stand der Gerüchte, der sich (wie wir alle wissen) aber jederzeit ändern kann.

via: CanonWatch

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.