Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon repariert alle fehlerhaften Modelle der D750 kostenlos

Nikon wird alle Modelle der D750, die von dem Problem mit einem schwarzen Bereich im Bild betroffen sind, kostenlos reparieren.

D750 Problem

Vor kurzem war bekannt geworden, dass einige (nicht alle) Modelle der D750 mit einem Problem bei direkter Lichteinstrahlung zu kämpfen haben. In einer bestimmten Position kann es nämlich vorkommen, dass im Bild ein unnatürlicher schwarzer Bereich, der an einen dunklen Schatten in Balkenform erinnert, auftaucht. Auf dieses Problem waren wir in diesem Artikel schon etwas genauer eingegangen.

Kostenlose Reparatur

Vor rund einer Woche hatte Nikon dann eine Stellungnahme veröffentlicht und darin angegeben, dass man sich des Problems bewusst sei und sich um eine Lösung bemühe. Und die Lösung scheint nun allem Anschein nach gefunden worden zu sein, denn in einer weiteren Stellungnahme verkündet Nikon nun, ab Ende Januar 2015 alle fehlerhaften Modelle der D750 reparieren zu wollen – und zwar kostenlos!

Pressemitteilung

Eine gute Nachricht also für alle Nutzer der D750 und ein toller Service von Nikon – so wünscht man sich das von einem großen Hersteller. Weitere Details, wie genau die Reparatur ablaufen soll, wird Nikon in Kürze bekannt geben. Hier noch Auszüge aus der englischen Pressemitteilung:

To users of the Nikon D750 digital SLR camera

Thank you for choosing Nikon for your photographic needs.

On December 29, 2014, we announced that we were looking into measures to address the issue reported by some users, namely that when photographing scenes in which an extremely bright light source, such as the sun or high-intensity lighting, is positioned near the top edge of the frame, flare with an unnatural shape sometimes occurs in images captured with the D750 digital SLR camera.

To correct this issue, Nikon will inspect and service at no cost the camera’s light-shielding components and adjust the AF sensor position.  We plan to initiate this service at the end of January and will announce further details, including instructions for requesting servicing, shortly.

We sincerely apologize for any inconvenience this issue may have caused, and ask for your continued patience and understanding.

Once again, thank you for choosing Nikon for your photographic needs.

via: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Klar, wollte es trotzdem nochmal explizit erwähnen 😉 Gab da ja bei Nikon auch schon andere Geschichten.

  • a7s bestellen, dann bei Sony einsenden, damit dort gewisse (bekannte) Probleme beseitigt werden. Mal schauen ob Sony die Dinge beseitigen kann/ wird…..