Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS-1D X Mark II mit Global Shutter?

Canon will Gerüchten zufolge die neue EOS-1D X Mark II mit einem Global Shutter ausstatten, um so eine deutlich höhere Serienbildgeschwindigkeit realisieren zu können.

EOS-1 D X Mark II mit 30 fps Serienbildgeschwindigkeit?

Das neue Flaggschiff aus dem Hause Canon – die EOS-1D X Mark II, die möglicherweise 2015 auf den Markt kommen wird – könnte Gerüchten zufolge mit einem CMOS-Sensor inklusive Global Shutter ausgestattet sein. Normalerweise arbeiten CMOS-Sensoren (die ja in quasi allen DSLRs zum Einsatz kommen) im Gegensatz zu CCD-Sensoren mit einem Rolling Shutter, der das Bild zeilen- bzw. spaltenweise aufnimmt. Ein Global Shutter hingegen nimmt das Bild mit einem Schlag vollständig auf, womit natürlich eine deutlich schnellere Abfolge von Aufnahmen und damit eine höhere Serienbildgeschwindigkeit erreicht werden kann. Konkret sind in diesem Fall bis zu 30 Bilder pro Sekunde im Gespräch, womit die EOS-1D X Mark II natürlich in einer völlig anderen Liga als vergleichbare Kameras spielen würde.

Lesetipp: Canon EOS 3D, EOS-1D X Mark II oder 5D Mark IV mit 52 Megapixeln?

Man muss derzeit noch sehr vorsichtig mit diesem Gerücht sein, denn handfeste Informationen gibt es noch nicht. Und überhaupt klingen 30 fps auch einfach zu schön um wahr zu sein. Wer etwas mehr über Global Shutter und Rolling Shutter lesen möchte, kann das zum Beispiel bei Red oder bei Wikipedia tun.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren