Kameras News & Gerüchte Pentax

Pentax: Das ist die neue Vollformatkamera

Pentax wird auf der kommenden CP+ 2015 erstmals einen Prototypen der neuen Vollformatkamera zeigen. Außerdem gibt es Informationen zu den neuen Kleinbildobjektiven.

Vollformatkamera von Pentax

Schon vor einiger Zeit hatte Pentax bekanntgegeben, dass man an einer Spiegelreflexkamera mit Vollformat-Sensor arbeitet. Auf den Markt kommen wird diese neue Kamera aller Voraussicht nach Ende des Jahres, doch auf der CP+, die in Kürze über die Bühne gehen wird, möchte das Unternehmen schon einmal einen Prototypen zeigen. Passend dazu ist auch schon ein entsprechendes Bild aufgetaucht (siehe oben).

Auf die genauen technischen Daten der neuen Pentax Vollformatkamera muss man zwar noch ein wenig warten, allerdings nutzt das Unternehmen in seinen APS-C-Kameras Sensoren aus dem Hause Sony – es wäre also unter Umständen möglich, dass Pentax auch auf den neuen 50-Megapixel-Vollformat-Sensor von Sony setzen wird.

Die ersten beiden Kleinbildobjektive

Auch wenn die Pentax Vollformatkamera einen Crop-Modus haben wird, sodass man auch APS-C-Objektive nutzen kann (das ist eines der wenigen Details, die man bereits kennt), wird es natürlich auch Kleinbildobjektive geben. Zwei dieser Objektive stellt Pentax nun bereits für März in Aussicht, das Premium-Zoom 70-200mm f/2.8 ED DC AW für 1.999 Euro und ein 150-450mm f/4.5-5.6 ED DC AW für 2.199 Euro nämlich.

via: Photoscala

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren