Kameras News & Gerüchte Nikon

Welche neuen Nikon Kameras kommen in den nächsten Wochen? (Übersicht)

In den nächsten Wochen werden höchstwahrscheinlich drei neue Nikon Kameras auf den Markt kommen. Welche Kameras das sind und welche Gerüchte es bisher gab, fassen wir in diesem Artikel zusammen.

Nikon hat zwar im Rahmen der CP+ 2015 einige neue Kompaktkameras und die D810a vorgestellt, doch man konnte sich nach dieser Präsentation schon relativ schnell denken: Das kann noch nicht alles gewesen sein. Und das war höchstwahrscheinlich auch noch nicht alles, denn in den nächsten Wochen (sprich irgendwann im März oder April 2015) soll eine weitere Nikon Präsentation stattfinden. Dort sollen drei neue Kameras vorgestellt werden: die Nikon D7200, die Nikon 1 J5 und eine Coolpix Kompaktkamera mit großem Sensor. Wir wollen im Folgenden kurz die wichtigsten Gerüchte zu diesen drei Modellen zusammenfassen.

Nikon 1 J5

Die Nikon 1 J5 soll die Nachfolgerin der 1 J4 werden und natürlich mit einigen Verbesserungen daherkommen. Mit grundsätzliche Veränderungen wie einer anderen Sensor-Größe sollte man aber nicht rechnen. Detaillierte technische Daten lassen noch auf sich warten, aber das vermutlich interessante Gerüchte ist aktuell, dass die Nikon 1 J5 Videos in 4K aufnehmen können soll. Damit wäre die DSLM die erste Kamera aus dem Hause Nikon, die Videos in einer solch hohen Auflösung aufzeichnen könnte.

Nikon D7200

Die D7200 steht auf der Wunschliste der meisten Nikon User derzeit ganz oben. Und die Chancen, dass Nikon die D7200 in naher Zukunft vorstellen wird, stehen auch recht gut, denn in einem Interview wurde die Kamera mehr oder weniger offiziell bestätigt. Alternativ wäre auch die Präsentation einer Nikon D9300 denkbar. Mit welchen technischen Daten man bei der D7200 rechnet, kann hier noch einmal nachgelesen werden. Auch bei dieser DSLR ist 4K im Gespräch, die Chancen dafür stehen derzeit aber wohl nicht allzu gut.

Nikon Coolpix Kompaktkamera mit großem Sensor

Das Aussterben der Kompaktkameras wird häufig den Smartphones zugeschrieben – doch stimmt das überhaupt? Sind nicht teilweise auch die Kamerahersteller selbst Schuld, weil sich bei den normalen Kompaktkameras in den letzten Monaten und Jahren einfach zu wenig getan hat? Durchaus möglich. Und vielleicht würden die Kompaktkameras wieder einen zweiten Frühling erleben, wenn man für rund 500 Euro eine Kompakte mit großem Sensor und dementsprechend guter Bildqualität erwerben könnte.

Doch die interessanten High-End-Komaptkameras kosten derzeit weit mehr als 500 Euro und wer einen großen Sensor zum günstigen Preis möchte, hat derzeit keine große Auswahl. Doch in den nächsten Wochen könnte zumindest Nikon in diesem Bereich aktiv werden, im Gespräch ist eine Coolpix Kompaktkamera mit „großem Sensor“. Nun ist natürlich die Frage was genau „großer Sensor“ heißt. Es kursieren Gerüchte zu allen möglichen Sensor-Größen, von 1 Zoll bis Vollformat ist hier alles dabei. Am Wahrscheinlichsten ist natürlich 1 Zoll, was nicht bahnbrechend wäre, aber zumindest würde Nikon hier mit der Konkurrenz gleichziehen und man hätte im 1-Zoll-Bereich etwas mehr Auswahl. Und dann kommt es natürlich unter anderem auch auf den Preis an – und ob der wirklich bei rund 500 Euro liegen wird, ist durchaus fraglich. Wahrscheinlicher sind da schon eher 800 Euro.

Nikon D5

Diese drei Kameras werden also vermutlich in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Langfristig rechnet man im Laufe des Jahres unter anderem noch mit einem neuen Flaggschiff, der Nikon D5. Die bisherigen Gerüchte zu dieser Kamera haben wir hier zusammengefasst. Wer keine News verpassen möchte, folgt uns einfach auf Facebook und/oder Twitter.

Quelle: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren