Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 5DS: Erste Beispielbilder & Erfahrungsbericht

Canon EOS 5DS 3

George Lepp hat die Canon EOS 5DS bzw. die 5DS R getestet und teilt erste Beispielbilder sowie einen Erfahrungsbericht mit uns.


News zur Canon EOS 5DS und 5DS R

Mit der Canon EOS 5DS und der 5DS R hat Canon ein Ausrufezeichen gesetzt. 50 Megapixel auf einem Vollformatsensor, das ist schon eine Ansage. Doch hinter der Bildqualität dieser Kamera steht aktuell noch ein kleines Fragezeichen, denn man muss abwarten, wie sich der neue Sensor tatsächlich in der Praxis schlagen wird, außerdem ist es nicht ganz einfach, passende Objektive für die EOS 5DS und die 5DS R zu finden.

Nun hat George Lepp als einer von Canons Explorers of Light die EOS 5DS und EOS 5DS R antesten dürfen. Für einen ausführlichen Testbericht hat es zwar noch nicht gereicht (die neuen Kameras sollen ja auch erst im Sommer auf den Markt kommen, da ist also noch ein bisschen Zeit, Lepp stand auch nur ein Vorserienmodell zur Verfügung), trotzdem haben einige Bilder und ein Erfahrungsbericht den Weg auf seine Webseite gefunden.

Lesetipp: Canon: Vier neue Spiegellose bis Ende 2015?

Zusammenfassung des Erfahrungsberichts

Zunächst einmal gibt Lepp an, dass Dynamik-Umfang und ISO-Performance wohl ungefähr der EOS 7D Mark II entsprechen. Das ist etwas, was zuvor so auch schon vermutet wurde. Auch mit einigen Objektiv-Kombinationen scheint Lepp sehr zufrieden zu sein und mit der 5DS R hatte er keine Probleme in Sachen Moiré. Insgesamt müsse man sich natürlich darauf vorbereiten, dass die Bilder, die die neuen Kameras produzieren, extrem groß sind:

It will tax your computer with 300 MB 16bit files. Even the 8bit files are 150 MB when open. The RAW files are approximately 60 MB in size

Die Beispielbilder sind natürlich komprimiert werden, trotzdem reichen sie für einen ersten Eindruck. Hier gehts zu den Bildern auf Lepps Webseite, wo auch der Erfahrungsbericht komplett nachgelesen werden kann.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *