Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 7D Mark II mit Autofokus-Problem?

Canon ist seit vielen Jahren Marktführer im Bereich der Spiegelreflexkameras. Eines der neusten Modelle ist die 7D Mark II.

Im Netz häufen sich Berichte, dass die Canon EOS 7D Mark II von einem Autofokus-Problem betroffen ist. Möglicherweise könnte ein Firmware-Update helfen.


Probleme bei der Canon EOS 7D Mark II?

Erst das Sensor-Problem der Canon EOS 750D/760D – und jetzt ein Autofokus-Problem beim APS-C-Flaggschiff, der Canon EOS 7D Mark II? Noch sind die Berichte und Details zu diesem Problem relativ rar, doch Canonrumors schreibt, dass Canon derzeit angeblich intern an dem Problem arbeitet und es zumindest „anerkannt“ hat. Aktuell versucht das Unternehmen wohl herauszufinden, ob es sich um ein Hardware-Problem handelt oder ob die Autofokus-Probleme auch mit einem Firmware-Update aus der Welt geschafft werden können. Zu einem solchen Firmware-Update gab es auch in der letzten Woche schon einige Gerüchte.

Firmware- oder Hardware-Problem

Sollte ein Firmware-Update das Problem lösen können, wäre das Ganze vermutlich keine allzu große Sache. Müsste Hardware ausgetauscht werden, könnte sich das aktuell noch kleine Problem aber schnell zu einer größeren Geschichte entwickeln. Und gerade bei einem Flaggschiff erwartet man als Kunde ja eigentlich ein fehlerfreies Produkt. Aber noch ist es zu früh, um irgendwelche Einschätzungen abzugeben. Vielleicht lässt sich das alles ja ganz schnell klären. Und es wären im Zweifelsfall wohl auch nicht alle Modelle der EOS 7D Mark II von dem Problem betroffen.

Zahlreiche nicht fehlerfreie Kameras

Leider ist es inzwischen keine Seltenheit mehr, dass Kameras mit kleineren oder größeren Problemen auf den Markt kommen. Das trifft sowohl auf Produkte von Canon als auch auf Kameras von anderen Herstellern zu. Beispielhaft sind hier etwa das große Drama rund um die Nikon D600, das Nikon D750 Problem sowie die Light-Leak-Probleme verschiedener Kameras  zu nennen.

Habt ihr Probleme mit dem Autofokus der EOS 7D Mark II?

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • nicht nur bei kameras heufen sich solche meldungen. der kunde ist heut zu tage ein „betatester“. ob auto, tv, smartphone, computer spielt keine rolle. die firmen wollen geld verdienen, was man nachvollziehen kann. der image schaden kann aber auch zum gegenteiligen ergebnis fuehren.

    ich hatte bis jetzt mit sony „glueck“. als die a-77 auf den markt kam, war ich in der schweiz, einer von ca. 10 ersten die eine bekommen haben. bei einigen weiss ich vom haendler, dass sich nach kurzer zeit das glas am display abloeste. drei jahre hatte ich sie, und kein problem. seit gut einem jahr habe ich die a-99. auch mit ihr hatte ich bis jetzt keine probleme.

  • Seit einem Monat bin ich besitzer von eine 7DM2 … Eine Geniale Kamera .
    Bis jetzt habe ich bei mir das Problem nicht erkannt obwohl an einem Tag , habe ich ungewöhnlich hoche Anzahl an Bilder die … Es kan sein das es ein benutzer fehler sein , so habe ich mir das Erklärt . Vor allem das Tag danach bei Schwachen licht in den Sporthallen ( Handball ) und dem gleichen Objektiv war alles OK …aber jetzt wo ich das lese . Wer weis !