Canon Kameras News & Gerüchte

Canon: Aktuelle Gerüchte zu 5D Mark IV, 6D Mark II & 1D X Mark II

EOS-5D-mIII-Canon

Drei neue Vollformatkameras hat Canon in der Mache: Die EOS 5D Mark IV, die EOS 6D Mark II und die EOS-1D X Mark II. Wir fassen die aktuellen News und Gerüchte zusammen.

Neue Canon Vollformatkameras

In den nächsten Wochen werden wir von Canon sicherlich keine großen und spektakulären Neuheiten zu Gesicht bekommen. Das Unternehmen hat in diesem Jahr mit der EOS 5DS schon für Furore gesorgt und auch wenn man mit der Sony A7r II nun starke Konkurrenz bekommen hat (siehe Artikel „Sony A7r II vs. Canon EOS 5DS R: Unser großer Vergleich“) dann hat man mit der 5DS doch eine neue Kamera im Angebot, mit der man den professionellen Markt bedienen kann.

Doch die Canon EOS 5DS richtet sich nur an eine kleine Gruppe von Nutzern, die auf eine höchstmögliche Auflösung Wert legt. Alle anderen warten gespannt auf die kommenden Vollformat-DSLRs von Canon: Die EOS 5D Mark IV, die EOS 6D Mark II und die EOS-1D X Mark II. Diese Kameras werden frühestens Ende 2015, eher Anfang 2016 auf den Markt kommen, trotzdem brodelt es in der Gerüchteküche schon seit Monaten ganz gewaltig. Wir fassen die aktuellen Gerüchte zusammen und bringen euch auf den aktuellen Stand:

Canon EOS 5D Mark IV Gerüchte

Die aktuellen Canon EOS 5D Mark IV Gerüchte besagen, dass Canon bei der neuen Kamera in erster Linie auf eine exzellente Low-Light-Performance achten wird. Um das zu realisieren wird man wohl die Megapixel-Zahl etwas nach unten korrigieren, aktuell sind 18 Megapixel im Gespräch. In den Augen vieler Profis ist das vollkommen ausreichend und sie würden die vier Megapixel liebend gerne gegen eine verbesserte Lichtempfindlichkeit und größere Pixel eintauschen. Sollten sich diese Gerüchte zu dem 18-Megapixel-Sensor bewahrheiten, dann wäre die Canon EOS 5D Mark IV wohl der Sony A7s Killer aus dem Hause Canon, über den wir kürzlich in diesem Artikel berichtet hatten. Des Weiteren soll die 5D Mark IV den Gerüchten zufolge möglicherweise Videos in 4K aufnehmen können, womit Canon wieder mehr Wert auf die Video-Funktionen legen würde – den Bereich, den man vor einiger Zeit ja mal entscheidend vorangetrieben hatte. Kürzlich waren im Übrigen gerade erst neue Informationen zum Erscheinungsdatum der EOS 5D Mark IV aufgetaucht. Anscheinend hat Canon den Termin für die Präsentation leicht nach hinten ins Jahr 2016 geschoben.

Alle neuen Gerüchte zur 5D Mark IV und einen übersichtlichen Newsticker findet ihr auch auf unserer 5D Mark IV Übersichtsseite.

Canon EOS 6D Mark II Gerüchte

Die Canon EOS 6D Mark II wird insgesamt wohl etwas teurer werden und sich etwas weiter „oben“ auf dem Markt platzieren – darüber hatten wir zusammen mit einigen möglichen technischen Daten der 6D Mark II bereits in diesem Artikel berichtet. Im ersten Moment mag das vielleicht etwas unlogisch erscheinen, da Canon der 5D Mark IV mit einer teureren 6D Mark II ja gewissermaßen selbst Konkurrenz machen würde. Doch wenn man eine Weile darüber nachdenkt und die eben beschriebenen Gerüchte zur 5D Mark IV miteinbezieht, macht das Ganze schon irgendwie Sinn. Denn wenn die EOS 5D Mark IV eher auf eine gute Low-Light-Performance und wenig Megapixel getrimmt werden soll, würde es die Aufgabe der 6D Mark II sein, die Vollformatkamera mit mehr Megapixeln zu sein. Konkret sind 24 bis 28 Megapixel im Gespräch. Auch soll der Autofokus deutlich verbessert werden.

Alle neuen Gerüchte zur 6D Mark II und einen übersichtlichen Newsticker findet ihr auch auf unserer 6D Mark II Übersichtsseite.

Canon EOS-1D X Mark II Gerüchte

Was genau Canon mit der EOS-1D X Mark II vorhat, ist nach wie vor noch etwas unklar. Ziel ist wohl in erster Linie eine deutliche Verbesserung des Dynamikumfangs, doch natürlich wird die Kamera noch mit zahlreichen weiteren Verbesserungen auf den Markt kommen. So sind ein neues „Flaggschiff-Autofokus-System“ und teilweise auch 4K im Gespräch. Zudem wird mit ziemlicher Sicherheit der neue DIGIC 7 Prozessor verbaut werden.

Lesetipp: Canon EOS 5DS R: Kurzer Vergleich mit 5D Mark II & Nikon D810

Zusammenfassung

Vergleicht man anhand der aktuellen Gerüchte die kommenden Canon Vollformat-DSLRs mit den spiegellosen Systemkameras aus dem Hause Sony, wäre die 6D Mark II die A7 II – sprich die vergleichsweise günstige „Allround-Vollformatkamera“ – die 5D Mark IV wäre gewissermaßen das Pendant zur A7s mit erstklassiger Low-Light-Performance und tollen Video-Features, wobei Canon die Kamera vermutlich doch etwas mehr auf die breite Masse zuschneiden würde, und die Canon EOS-1D X Mark II, ja, die fällt ein wenig aus dem Raster beim Vergleich mit den Sony Kameras.

Nimmt man diese „Theorie“ bzw. diese mögliche Positionierung der neuen Kameras für bare Münze, widerspricht das Ganze in gewisser Weise den Informationen, dass Canon zwei verschiedene Versionen der 5D Mark IV produzieren könnte. Eine „normale“ Mark IV mit 28 Megapixeln und eine Mark IVc mit 18 Megapixeln als Gegenmodell zur A7s. Doch wo würde man dann die 6D Mark II platzieren? Die müsste ja dann doch wieder in den „günstigeren“ Bereich abrutschen…

In jedem Fall spannende Aussichten! In den nächsten Wochen und Monaten werden sicherlich viele weitere Gerüchte auftauchen und wir halten euch hier auf Photografix natürlich stets auf dem Laufenden.

via: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.