Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X200 soll mit Sensor der X-Pro2 ausgestattet sein

Erste Gerüchte zum Fuji X100T Nachfolger: Die X200 soll angeblich mit dem Sensor der X-Pro2 arbeiten.

Erste Infos zur Fuji X200

Gerade erst haben wir uns mit den möglichen Kamera Neuheiten des Herstellers Fuji, die möglicherweise noch im Jahr 2015 auf uns zukommen werden, beschäftigt (siehe Artikel hier), und schon gesellen sich Gerüchte zu einer weiteren Kamera hinzu. Diese Kamera wird aber mit großer Sicherheit in diesem Jahr keine Rolle mehr spielen und vielmehr im Hinblick auf die photokina 2016 interessant werden. Es geht dabei um den Fuji X100T Nachfolger, der möglicherweise auf den Namen Fuji X200 hören könnte.

X100T Nachfolger mit Sensor der X-Pro2

Und diese Fuji X200 soll neusten Gerüchten mit dem Sensor der X-Pro2 ausgestattet sein, von dem man sich einiges erwartet. Derzeit sind 24 Megapixel (APS-C) und ein BSI-Sensor im Gespräch, außerdem rechnet man zum Beispiel mit einem sehr hohen Dynamikumfang. Zwischenzeitlich war auch die Rede davon, dass die Fujifilm X-Pro2 möglicherweise mit dem Sensor der Sony A7000 ausgestattet sein könnte, auf den eine sehr ähnliche Beschreibung zutrifft. Warten wir es ab. Da das Erscheinungsdatum der Fuji X-Pro2 aber gerade erst verschoben wurde (wir berichteten), wird wie schon gesagt auch die X200 in den nächsten Monaten wohl keine große Rolle spielen.

In nächster Zeit werden sicherlich noch viele weitere Gerüchte zur Fuji X200 folgen, doch insgesamt kann man sich schon jetzt sicher sein, dass der X100T Nachfolger wieder zu den besten, teuersten und edelsten Kompaktkameras auf dem Markt gehören wird. Ich persönlich würde eine Präsentation im Rahmen der photokina 2016 für wahrscheinlich halten. Denn auch die X100T wurde auf der photokina enthüllt, nämlich im Jahr 2014. Alle Infos zur X100T und ihrem speziellen Hybrid-Sucher könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.