Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 80D: Die ersten Informationen

Zuletzt haben diverse Gerüchte zur Canon EOS 80D die Runde gemacht. Wir fassen die ersten Informationen zusammen.

Canon EOS 80D Erscheinungsdatum

Eigentlich musste man bisher davon ausgehen, dass die Canon EOS 80D erst im Jahr 2016 enthüllt werden würde, denn die EOS 70D wurde 2013 präsentiert und Canon pflegt in dieser Reihe normalerweise einen Modellrhythmus von drei Jahren. Doch zuletzt haben verstärkt Gerüchte die Runde gemacht, dass die Canon EOS 80D möglicherweise noch im Jahr 2015 vorgestellt werden könnte – konkret war dabei der Dezember 2015 als Erscheinungsdatum im Gespräch. Zusätzlich gibt es auch schon einige Infos zu möglichen technischen Daten der EOS 80D, diese dürfen teilweise zwar nur als vage Gerüchte bezeichnet werden, trotzdem wollen wir die bisherigen Informationen im Folgenden kurz zusammenfassen.

Canon EOS 70D Nachfolger: Mögliche Spezifikationen

Zunächst einmal hat eine Quelle berichtet, dass man bei der EOS 80D wohl mit einer recht deutlichen Erhöhung der Megapixel-Zahl rechnen muss. Das verwundert im Grunde nicht weiter, denn spätestens mit der offiziellen Ankündigung des 120-Megapixel-Monsters wurde klar, dass Canon in Zukunft verstärkt auf sehr hohe Auflösungen setzen wird. Da würde es nur Sinn machen, wenn man auch in der Mittelklasse ein paar Megapixel draufpacken würde. Konkret spricht diese eine Quelle von 28 bis 34 Megapixeln, eine andere Quelle will erfahren haben, dass die Canon 80D mit 24,2 Megapixeln auf den Markt kommen soll. Wir halten also einfach mal fest: Canon EOS 80D mit (deutlich?) mehr Megapixeln als die EOS 70D.

Das waren die Informationen, denen man primär Beachtung schenken sollte. Hinter all die anderen technischen Daten, die man derzeit zum Canon EOS 70D Nachfolger im Netz finden kann, sollte man noch ein großes Fragezeichen setzen – wir wollen die Gerüchte der Vollständigkeit halber aber trotzdem aufführen:

  • Deutliche Verbesserungen in Sachen ISO und Dynamikumfang
  • Kipp-/Klappbares Touch-Display (3 Zoll)
  • 49-Punkt-Autofokus
  • Rund 8 fps Serienbildgeschwindigkeit
  • Kein 4K, aber 1080p mit 60 fps
  • WiFi, GPS und NFC
  • UHS-II-Kartenslot
  • Fokus Peaking
  • Kleines Farbdisplay auf der Oberseite
  • Spezielle Astrophotography-Version der 80D in Planung

Quelle 1: Canonwatch | Quelle 2: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren