Kameras News & Gerüchte Samsung

Offiziell bestätigt: Samsung zieht sich aus dem Kamerageschäft zurück

Nun ist es also offiziell: Samsung wird sich aus dem Kamerageschäft zurückziehen – zumindest in Deutschland. Das Unternehmen hat sich dazu nun offiziell geäußert.

Vor rund zwei Wochen haben wir in unserem Artikel „Das war’s für Samsung“ bereits in aller Ausführlichkeit darüber berichtet, dass sich Samsung höchstwahrscheinlich aus dem Kamerageschäft zurückziehen wird. Nun hat sich Samsung auch offiziell zu dem Thema geäußerst und leider bestätigt, was wir bereits geahnt hatten.

Samsungs Stellungnahme

Das Unternehmen gibt an, dass man sich den Anforderungen des Marktes mit der sinkenden Nachfrage nach Digitalkameras, Camcordern und entsprechendem Zubehör anpassen müsse. Deshalb habe man sich dazu entschieden, den Verkauf der entsprechenden Produkte schrittweise auslaufen zu lassen.

Diese Entscheidung betrifft vorerst nur den deutschen Markt, das betont Samsung ganz explizit. Da der deutsche Markt allerdings zu den größten in Europa gehört, kann man davon ausgehen, dass sich das Unternehmen auch in vielen anderen Ländern aus dem Kamerageschäft zurückziehen wird.

Quelle: Fotomagazin

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.