Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D5: Präsentation in wenigen Stunden

Nikon D5 Kamera Leak 2

Das Warten auf die Nikon D5 hat ein Ende, in wenigen Stunden soll das neue Nikon Flaggschiff offiziell enthüllt werden!

Nikon D5 Präsentation steht bevor

Nachdem im Dezember bereits diverse technische Daten und auch Bilder der Nikon D5 geleakt wurden, konnte man sich bereits ziemlich sicher sein, dass die neue Vollformatkamera Anfang Januar offiziell vorgestellt wird. Und das ist nun höchstwahrscheinlich auch der Fall, denn diverse Quellen haben durchsickern lassen, dass die D5 in den nächsten Stunden auf der CES 2016 in Las Vegas enthüllt werden soll.

Nikon Neuseeland war schon ein bisschen voreilig und hat die D5 auf der offiziellen Facebook Seite bereits vorgestellt – der Post wurde inzwischen aber schon wieder entfernt. Trotzdem: Es deutet alles darauf hin, dass die Nikon D5 in Kürze vorgestellt wird.

4K Video bestätigt, 12/14 fps

Nikonrumors hat auch nochmal ein kurzes Update zu den technischen Daten geliefert (alle sonstigen technischen Daten können hier nachgelesen werden): So soll die Nikon D5 nämlich 12 Bilder pro Sekunde bzw. 14 fps mit „mirror lock-up“ schaffen, außerdem ist von einem Retina Touchscreen die Rede. Da scheint Nikon wohl neue Maßstäbe in Sachen Bildschirm Auflösung setzen zu wollen. Zusätzlich kann man sich nun anscheinend sicher sein, dass 4K Video mit an Bord sein wird.

Sollte die Nikon D5 tatsächlich heute Nacht vorgestellt werden, erhaltet ihr morgen im Laufe des Vormittags bei uns natürlich alle wichtigen Infos zum neuen Nikon Flaggschiff.

Update 5. Januar, 13 Uhr: Die Nikon D5 lässt nach wie vor auf sich warten… sollte aber nicht mehr lange dauern.

Update 2: Angeblich soll es gegen Mitternacht soweit sein…

Update 3: Die Nikon D5 soll wohl in zwei verschiedenen Versionen erscheinen. Alle Details mit einer Übersicht der beeindruckenden technischen Daten hier.

Letztes Update: Die D5 wurde inzwischen offiziell vorgestellt – und nicht nur das, auch die Nikon D500 wurde präsentiert!

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat. Auch zu finden auf Google+.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *