Canon Kameras

Canon sorgt für Verwirrung bei der EOS 80D

Canon EOS 80D offiiziell 2

Kurioser Fehler von Canon: In den Spezifikationen der EOS 80D wird der Punkt „4K Movie“ aufgelistet.

Kurios: Canon schreibt, EOS 80D könne 4K Videos aufnehmen

Gestern hat Canon mit der neuen EOS 80D die Nachfolgerin der EOS 70D vorgestellt. Wo die entscheidenden Unterschiede zwischen den beiden Kameras liegen, das haben wir gerade erst in einem separaten Artikel geklärt.

Wie inzwischen bekannt sein dürfte, wird man mit der Canon EOS 80D keine Videos in 4K aufnehmen können. Doch nun hat Canon selbst ein wenig für Verwirrung gesorgt, auf der offiziellen Webseite von Canon USA findet sich in den Spezifikationen der EOS 80D nämlich der Punkt „4K Movie“:

canon eos 80d 4k

Höchstwahrscheinlich handelt es sich hierbei um einen simplen Fehler, denn auf der deutschen Canon Seite ist nichts von 4K zu finden. Kurios.

via: Canonwatch

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.