Objektive Sigma Sony

Sigma MC-11: Canon EF auf Sony E Adapter geplant?

Sigma_Adapter_MC11

Sigma wird in Kürze vermutlich einen Adapter vorstellen, mit dem man Canon EF Objektive an Sony E-Mount-Kameras nutzen kann.

Adapter erfreuen sich großer Beliebtheit

Der Markt der Adapter boomt gerade gewaltig. Im Fokus stehen dabei häufig Sony Kameras, da Sonys Sortiment an Objektiven nicht so gut gefüllt ist wie beispielsweise das von Canon. Und Sony bzw. Sonys Kunden haben in Kombination mit Adaptern die Möglichkeit, auch auf die Objektive von anderen Herstellern zurückzugreifen.

Sony selbst unterstützt diese Entwicklung, indem man Kameras wie der A7r II einen 5-Achsen-Bildstabilisator und einen „On-Sensor-Autofokus“ verpasst, sodass Fremdobjektive insgesamt ohne wirklich große Einschränkungen genutzt werden können.

Sigma Adapter geleakt

Die meisten Adapter stammen von chinesischen und prinzipiell eher unbekannten Herstellern, doch in Kürze wird anscheinend auch Sigma in diesen Markt einsteigen! Es sind nämlich Informationen zum MC-11-Adapter (siehe Bild oben) aufgetaucht, mit dem man anscheinend Canon EF Objektive an Sony E-Mount-Kameras nutzen kann. Zusätzlich soll es auch eine Version des Adapters geben, mit dem Sigmas eigene Objektive an Sony Kameras genutzt werden können. Autofokus, Blendenregelung, Bildstabilistor – alles wohl kein Problem mit dem Sigma Adapter.

Einige Quellen – vor allem Magazine aus Spanien – haben bereits vermeldet, dass der Adapter offiziell vorgestellt wurde. Inzwischen sind die entsprechenden Meldungen aber wieder offline, weshalb es (noch) keine echte Bestätigung gibt, ob und wann dieser Sigma Adapter kommen wird. Auch vermuten einige, ob Sigma nicht nur einen Sigma SA auf Sony E Adapter entwickelt hat und Nutzer von Canon Objektiven leer ausgehen werden. Eine offizielle Präsentation des Adapters könnte Anfang der nächsten Woche erfolgen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Schade dass Nikon bei diesem Adaptergeschäft (mit Autofokusunterstützung) komplett außen vorgelassen wird – Es gibt sicher eine nicht zu vernachlässigende Zahl von Nikon Usern, die sich gerne eine Sony zulegen würden, aber durch den damit verbundenen „Verlust“ ihrer Objektive abgehalten werden.