Canon Kameras

Canon EOS 5D Mark IV: 30 Megapixel & Dual-Pixel-AF

Es sind einige weitere Details zur Canon EOS 5D Mark IV aufgetaucht. Die Kamera soll unter anderem mit 30 Megapixeln und dem Dual-Pixel-AF arbeiten.

Canon EOS 5D Mark IV News

Nach und nach trudeln weitere Details zur neuen Canon EOS 5D Mark IV ein. Wirklich bestätigte Informationen zu den technischen Daten oder gar das komplette Datenblatt lassen zwar nach wie vor auf sich warten, doch es ergibt sich durch die diversen kleinen Infos immer mehr ein konkretes Bild, wie die fertige Kamera denn vermutlich aussehen wird.

Zuletzt hatten wir bereits über den Preis berichtet, der wohl bei 3.299 Dollar liegen soll. Wie tief man hier in Europa als Kunde in die Tasche greifen muss, ist noch nicht geklärt – wir tippen aber auf einen Betrag zwischen 3.299 und 3.399 Euro.

30 MP, Dual-Pixel-AF & weitere Merkmale

Doch kommen wir zu den neuen Details! In erster Linie geht es dabei um die Auflösung der Canon EOS 5D Mark IV. In den letzten Monaten hatten die verschiedenen Gerüchte immer wieder von 24 oder 28 Megapixeln gesprochen, in den vergangenen Wochen hatte sich die Gerüchteküche dann auf 28 Megapixel eingeschossen – und nun ist sogar von 30 Megapixeln die Rede. Die „niedrige“ Auflösung von 24 Megapixeln scheint also mehr oder weniger aus dem Rennen zu sein, als Kunde muss man derzeit mit etwas im Bereich von 28 oder 30 Megapixeln rechnen.

Des Weiteren soll die neue DSLR mit einem SD- und einem Compact-Flash-Slot daherkommen, ein CFast-Slot soll hingegen nicht mit an Bord sein. Dafür kann man sich aber auf WiFi, 4K Videos mit 24 bzw. 30 fps, Full-HD-Videos mit 60 fps und HD-Videos mit 120 fps freuen. Außerdem soll es auch einen USB-3-Anschluss geben und die Kamera soll mit dem Dual-Pixel-AF arbeiten – was insgesamt keine große Überraschung darstellen würde.

Zu guter Letzt ist noch die Rede von folgenden Merkmalen der Canon EOS 5D Mark IV:

  • Cable release port soll auf die Vorderseite der Kamera wandern, wo sonst immer die „Mark XX“ Bezeichnung zu sehen war.
  • Der Touchscreen der 5D Mark IV soll mehr Funktionen als der der EOS-1D X Mark II zu bieten haben.
  • Andere kleinere Veränderungen am Gehäuse (z.B. Sperrvorrichtung an der Rückseite der Kamera).

via 1 | via 2

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

  • Da kommen immer mehr Details ans Licht. Bin gespannt auf die offizielle Präsentation. 🙂
    Danke für diesen und alle anderen Artikeln zum Thema! Es ist übersichtlich und informativ. Du machst eine tolle Arbeit. Freue mich auf mehr.
    LG Jakub