Fujifilm Kameras Objektive

Fuji: Präsentation von X-A3 und XF 23mm f/2 am 25. August

Fujifilm wird in Kürze zwei neue Produkte vorstellen: Die X-A3 sowie das neue Objektiv XF 23mm f/2.

Präsentationen am 25. August

Der 25. August scheint ein stressiger Arbeitstag für uns zu werden. Denn an diesem Tag wird nicht nur Canon die neue EOS 5D Mark IV präsentieren – auch Fujifilm möchte am 25. August den aktuellen Gerüchten zufolge neue Produkte enthüllen.

Fuji X-A2

Konkret ist dabei die Rede von einer neuen Kamera und einem neuen Objektiv. Bei der Kamera soll es sich um die Fuji X-A3 handeln, zu der bereits einige konkrete technische Daten aufgetaucht sind. So soll die Kamera unter anderem mit einem APS-C-Sensor ausgestattet sein, welcher mit 24,3 Megapixeln auflösen soll. Des Weiteren ist die Rede davon, dass sich der ISO-Bereich der Kamera bis 25.600 erstrecken soll. Hier alle bereits bekannten technischen Daten in der Übersicht:

  • APS-C-Sensor mit 24,3 Megapixeln
  • ISO-Bereich bis 25.600
  • 3 Zoll großes Display
  • Display wird sich um 180 Grad nach oben klappen lassen
  • Touchscreen
  • WiFi, Steuerung über Smartphone möglich
  • Verbesserter Autofokus
  • Akkuladung für 410 Bilder
  • Integrierter Blitz
  • Panorama-Modus

Insgesamt wird es sich bei der Fuji X-A3 um eine DSLM für Einsteiger handeln. Die X-A2 war bereits eine gute Kamera und wenn Fujifilm es geschafft haben sollte, die Schwächen der Serie weiter auszumerzen, dann könnte mit der X-A3 eine interessante günstige Kamera auf uns zukommen.

Neues Objektiv

Des Weiteren plant das Unternehmen die Präsentation des XF 23mm f/2 R WR. Dieses neue Objektiv soll mit zehn Linsen in sechs Gruppen (zwei asphärische Linsen) ausgestattet sein, außerdem ist die Rede von einem leisen und schnellen Autofokus, einem Gewicht von 180 Gramm, einer kompakten Bauweise und einer erstklassigen Bildqualität. Zudem wird das neue 23mm wetterfest sein und Temperaturen bis -10 Grad standhalten können.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.