Kameras Nikon

Nikon: Photokina 2016 Vorschau

Welche neuen Kameras wird Nikon auf der photokina 2016 präsentieren? Wir fassen die aktuellen Gerüchte zusammen.

Nikon auf der photokina 2016

Vorletzter Teil unserer großen photokina 2016 Vorschau (hier gehts zur Übersicht mit allen Teilen). Heute beschäftigen wir uns mit Nikon, einem Unternehmen, das in diesem Jahr bereits mit Kameras wie der D5 oder der D500 auf sich aufmerksam machen konnte. Werden da auf der photokina ähnlich spektakuläre Neuheiten folgen?

Schwer zu sagen, denn im Gegensatz zu Canon lässt sich Nikon aktuell nicht wirklich in die Karten schauen. Es gibt nur sehr wenige Gerüchte, dementsprechend sind verlässliche Voraussagen hier fast unmöglich. Keine Neuvorstellung ist so richtig wahrscheinlich – aber irgendwie ist auch fast alles möglich.

Bereits vorgestellt: Die Nikon D3400

Eine photokina 2016 Neuheit von Nikon gibt es bereits – die Nikon D3400 nämlich. Und die Tatsache, dass Nikon die Nachfolgerin der D3300 bereits präsentiert hat, kann durchaus als schlechtes Zeichen interpretiert werden. Denn normalerweise werden photokina Neuheiten gerne in einem Schwung enthüllt. War es das also vielleicht schon? Wird es eventuell gar keine weiteren Nikon Neuheiten auf der photokina geben?

Möglich, aber dennoch schwer vorstellbar. Denn die D3400 ist alles andere als eine spektakuläre Neuheit, im Grunde handelt es sich hier um eine D3300 mit Snapbridge. Sollte das das komplette photokina Line-up von Nikon sein, so wäre das doch eine ziemliche Enttäuschung.

Gehen wir also mal davon aus, dass Nikon noch einen echten Kracher enthüllen wird – welcher Kracher könnte das sein?

Nikon D850

Zur Nikon D850 gab es in der Vergangenheit bereits einige Gerüchte, die wir in diesem ausführlichen Artikel zusammengefasst haben. Mit der D850 wird Nikon voraussichtlich noch mehr in Richtung „High Megapixel“ gehen, wirklich verlässliche Informationen gibt es aber noch nicht. Wie gesagt, eine Präsentation ist hier alles andere als wahrscheinlich – aber eben auch nicht unmöglich, da man davon ausgehen sollte, dass Nikon noch irgendeine Neuheit in der Hinterhand hat.

Mit der Nikon D850 könnte Nikon Gerüchten zufolge sogar in den Bereich von 70 Megapixeln vorstoßen.
Mit der Nikon D850 könnte Nikon Gerüchten zufolge sogar in den Bereich von 70-80 Megapixeln vorstoßen.

Nikon D620

Die Nikon D610 stellt Nikons vergleichsweise günstigen Einstieg ins Vollformat dar. Die Kamera ist nun bereits seit einiger Zeit auf dem Markt, da wäre es theoretisch mal Zeit für eine Nachfolgerin – die Nikon D620. Diese könnte mit einem 24-Megapixel-Sensor, dem Expeed 4 Prozessor und einem Preis von ca. 2.000 Euro auf den Markt kommen. Auch hier fehlen aber verlässliche Informationen oder konkrete Gerüchte.

Nikon D760

Nikon D850, Nikon D620 – fehlt natürlich noch die Nikon D760. Die D750 wurde vor ziemlich genau zwei Jahren vorgestellt und kam bei vielen Kunden gut an. Es ist also mehr als wahrscheinlich, dass Nikon hier früher oder später an den Erfolg anknüpfen und einen Nachfolger präsentieren möchte. Da die Nikon D810 und die Nikon D610 aber vor der D750 vorgestellt wurden, muss man davon ausgehen, dass die Nikon D760 frühestens 2017 auf den Markt kommen wird.

Nikon D5600

Führen wir der Vollständigkeit halber noch die D5600 auf. Die Nikon D5500 gehört zu den besten DSLRs in der gehobenen Einsteiger- bzw. Mittelklasse, man darf sich also durchaus freuen auf die D5600 – nur gibt es eben noch keinerlei Informationen, weshalb man auch nicht mit einer Präsentation auf der photokina 2016 rechnen sollte.

Spiegellose Systemkameras

Normalerweise hätte man davon ausgehen können, dass Nikon auf der photokina 2016 die Nikon 1 J6 oder die Nikon 1 V4 präsentiert – wenn da nicht gerade Infos durchgesickert wären, die davon sprechen, dass das Unternehmen die Serie der Nikon-1-Kameras aufgeben möchte (siehe Artikel hier).

Mit einer neuen Nikon 1 Kamera rechnen wir also nicht, mit einer DSLM mit größerem Sensor ebenfalls nicht – auch wenn das langfrisitig gesehen vermutlich der Weg sein wird, den Nikon einschlagen wird. Vielleicht wird eine neue spiegellose Serie ja im nächsten Jahr vorgestellt, wenn Nikon 100-jähriges Jubiläum feiert.

Zusammenfassung

Die Nikon D3400 ist bereits da und die Präsentationen von einer Nikon D850, Nikon D760, Nikon D620 oder Nikon D5600 sind irgendwie möglich, aber keineswegs wahrscheinlich. Vom Bauchgefühl her würden wir noch am ehesten auf die Nikon D620 tippen, denn die Präsentation der Vorgängerin liegt hier am längsten zurück.

Nikon photokina 2016 Newsticker

Sollten bis zur photokina noch News zu möglichen Neuheiten von Nikon auftauchen, werden diese automatisch in dem folgenden Newsticker aufgelistet:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.