Canon Objektive

Canon: Zwei neue Objektive und WLAN-Karte vorgestellt

Zusätzlich zur Canon EOS 5D Mark IV hat Canon heute auch zwei neue Objektive sowie eine WLAN-Karte vorgestellt.

Bei der heutigen Canon Präsentation wurde nicht nur die neue Canon EOS 5D Mark IV vorgestellt, vielmehr hat das Unternehmen auch zwei neue Objektive und eine interessante WLAN-Karte vorgestellt.

Die beiden neuen Objektive

Bei den beiden Objektiven handelt es sich um das EF 24-105mm 1:4L IS USM II sowie das EF 16-35mm 1:2,8 L III USM. Beide Objektive sollen im Vergleich zu ihren Vorgängern eine deutlich bessere Bildqualität liefern, zudem sollen sie auch leiser und zügiger arbeiten. Außerdem hat sich nach Angaben des Herstellers die Robustheit bzw. der Wetterschutz leicht verbessert – man sollte die Objektive also auch mal bei etwas schlechteren Witterungsbedingungen nutzen können.

WLAN-Karte W-E1

Ebenfalls interessant ist die neue WLAN-Karte, die auf die Bezeichnung W-E1 hört. Diese ist allerdings nur für Besitzer einer Canon-Kamera interessant, die über zwei Speicherkarten-Steckplätze verfügt. Denn die WLAN-Karte kommt – anders als man das von anderen WiFi-Karten kennt – ohne internen Speicher daher. Es ist vielmehr ein WLAN-Modul, welches genauso groß wie eine Speicherkarte ist und dementsprechend in den Speicherkarten-Steckplatz eingesetzt werden muss.

Preise

Das neue 24-105mm Objektiv soll mit insgesamt 1.259 Euro zu Buche schlagen, für das 16-35mm werden 2.625 Euro fällig. Für die WLAN-Karte W-E1 verlangt Canon 50 Euro.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren