Kameras Panasonic

Panasonic GH5: Zahlreiche Spezifikationen geleakt!

Es sind weitere Details zur Panasonic GH5 aufgetaucht. Unter anderem soll es einen 6K-Fotomodus mit 30 Bildern pro Sekunde geben.

Panasonic GH5: Präsentation am 19. September?

Die Präsentation der Panasonic GH5 rückt immer näher. Den Gerüchten zufolge soll die neue DSLM am 19. September enthüllt werden, geplant ist aber wohl keine komplette Präsentation. Vielmehr soll nur ein Prototyp der neuen Kamera gezeigt werden, vermutlich werden auch schon einige technische Daten genannt – doch die finale Präsentation soll dann anscheinend erst etwas später stattfinden.

Vor einigen Tagen waren bereits beeindruckende Details zur Panasonic GH5 aufgetaucht. So war beispielsweise die Rede davon, dass die neue Kamera intern mit 10-Bit bei 4:2:2-Farbsampling aufzeichnen können wird. Außerdem soll der Sensor bei Video-Aufzeichnungen wohl voll ausgelesen werden.

Neue Spezifikationen geleakt

Nun sind noch weitere technische Daten geleakt worden, die 43rumors mit „FT5“ einstuft. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Infos korrekt sind, ist also ziemlich hoch.

Den Leaks zufolge soll die Panasonic GH5 mit einem 20-Megapixel-Sensor auflösen und über einen Dual-SD-Slot verfügen. Neu sind in erster Linie die Informationen zu den speziellen Fotomodi, die man bereits von anderen Panasonic Kameras wie beispielsweise der GX8 kennt. Die GX8 verfügt nämlich über einen speziellen 4K-Fotomodus, bei dem nur ein Teil des Sensors genutzt wird und Bilder mit 8 Megapixeln aufgezeichnet werden. Das beeindruckende ist hier unter anderem die Serienbildgeschwindigkeit, die im Falle der GX8 30 Bilder pro Sekunde beträgt.

Wie genau dieser 4K-Fotomodus funktioniert und was die Vor- und Nachteile sind, das wird in diesem Video schön erklärt:

6K-Fotos mit 18 Megapixeln

Bei der Panasonic GH5 soll sich dieser Fotomodus weiter verbessern. Hier sollen nämlich nicht nur 4K-Fotos, sondern auch 6K-Fotos möglich sein. Diese 6K-Fotos werden eine Auflösung von 18 Megapixeln bei einem Seitenverhältnis von 4:3 zu bieten haben. Die Serienbildgeschwindigkeit wird 30 Bilder pro Sekunde betragen. Auch einen 4K-Fotomodus soll es weiterhin geben, hier werden nun wohl 60 Bilder pro Sekunde möglich sein.

Des Weiteren gibt eine Quelle an, dass 4K-Videos (also nicht 4K-Fotos) mit 60 Bildern pro Sekunde (10-Bit 4:2:2) aufgezeichnet werden können! Damit ergibt sich zum aktuellen Zeitpunkt die folgende Liste von Spezifikationen für die Panasonic GH5:

  • 20 Megapixel
  • 4K 10-Bit 4:2:2
  • Dual-SD-Slot
  • 4K ohne Crop
  • 4K-Videos mit 60 fps
  • 4K-Fotos mit 60 fps
  • 6K-Fotos mit 30 fps
  • ISO 1 Stop besser als bei der GH4

Noch fehlen einige Angaben, bis die Liste der technischen Daten komplett ist. Auch können Dinge wie 4K-Foto oder 4K-Video schnell mal durcheinander gebracht werden. In gut zwei Wochen wissen wir dann aber höchstwahrscheinlich mehr und haben Gewissheit.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren