Fujifilm Kameras

Fuji X-T20 soll 2017 vorgestellt werden

Fuji X-T10 Bild

Die Fuji X-T20 soll 2017 vorgestellt werden – und nicht auf der photokina 2016, wie einige zuletzt vermutet hatten.

Fuji X-T10: Produktion beendet?

Mit der Fuji X-T10 hat Fujifilm im Mai 2015 eine abgespeckte Version der Fuji X-T1 vorgestellt. Die DSLM kommt mit zahlreichen Komponenten aus Fujis ehemaligen Flaggschiff daher, ist gleichzeitig aber deutlich günstiger. Sie schlägt nämlich mit weniger als 700 Euro zu Buche und spielt damit ungefähr in einer Liga mit der Sony A6000.

Weiterführender Artikel: Fuji X-T10: Teilweise besser als die Sony A6000 (DPReview Test)

Vor wenigen Tagen wurde nun bekannt, dass die X-T10 bei einigen Händlern nicht mehr vorrätig ist. Teilweise tauchte auf einigen offiziellen Fujifilm Seiten auch der Hinweis auf, dass die Produktion der Kamera beendet wurde.

Daraufhin überschlugen sich natürlich die Spekulationen und viele waren der Meinung, dass das ein eindeutiger Hinweis auf die baldige Präsentation der Fuji X-T20 sein könnte. Manche hatten sogar gehofft, dass Fujifilm noch auf der photokina 2016 aktiv werden würde.

Fuji X-T20 Erscheinungsdatum

Diesen Hoffnungen bzw. Spekulationen hat Fujirumors nun aber ein Ende gesetzt, denn eine verlässliche Quelle hat verlauten lassen, dass der Fuji X-T10 Nachfolger erst 2017 auf den Markt kommen wird! Wir müssen uns also noch ein wenig gedulden, bis wir die neue Fuji X-T20 zu Gesicht bekommen werden.

Zu den technischen Daten gibt es im Moment noch keine Informationen, doch wenn man sich die Fuji X-T10 anschaut und davon ausgeht, dass die X-T20 mit einigen Verbesserungen daherkommmen wird, dann darf durchaus so etwas wie Vorfreude aufkommen. Die X-T10 kommt nämlich mit einem erstklassigen EVF daher, welcher 2,36 Megapixel zu bieten hat und mit einer Verzögerung von nur 0,005 Sekunden arbeitet. Hinzu kommt noch ein flexibles Display in der Größe von 3 Zoll und natürlich der APS-C X-Trans CMOS II Sensor mit 16,3 Megapixeln, der eine tolle Bildqualität liefert.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.