Kameras Neuheiten Panasonic

Panasonic G81: Neue Mittelklasse-DSLM vorgestellt

panasonic-g81

Mit der Panasonic G81 möchte der Hersteller den Bereich der Mittelklasse-DSLMs erobern. Gelingen soll das unter anderem mit 4K und einem wetterfesten Gehäuse.

Panasonic G81 auf der photokina 2016 präsentiert

Panasonic G81 wird die neue Mittelklasse-DSLM bei uns in Deutschland heißen, in anderen Ländern wird sie als G80 oder G85 verkauft werden. Panasonic greift hier also mal wieder auf eine etwas verwirrende Namensgebung zurück, letztendlich handelt es sich hier aber schlicht und einfach um die Nachfolgerin der G70, die mit einigen interessanten Funktionen daherkommt.

Zunächst einmal wäre da das Gehäuse, welches aus einer Magnesiumlegierung besteht und zahlreiche Dichtungen vorzuweisen hat. Das führt dazu, dass die Kamera gegen Staub und Spritzwasser geschützt ist. Zudem liefert der Hersteller zahlreiche Funktionstasten, die vom Nutzer individuell programmiert werden können.

Rückseite der Panasonic G81

16 Megapixel und erstklassige Stabilisierung

Unter der Haube der Kamera findet man einen mit 16 Megapixeln auflösenden MFT-Sensor, welcher ohne Tiefpassfilter arbeitet. Außerdem ist der Sensor beweglich gelagert, was dazu führt, dass Verwacklungen mit jedem Objektiv ausgeglichen werden können. So sollen nach Angaben des Herstellers insgesamt bis zu fünf Blendenstufen längere Belichtungszeiten möglich sein. Und wenn der 5-Achsen-Bildstabilisator dann noch mit einem 2-Achsen-Bildstabilisator im Objektiv zusammenarbeitet, sollte man insgesamt ohne Frage von einer hervorragenden Stabilisierung sprechen können, die die Panasonic G81 zu bieten hat.

Die Serienbildgeschwindigkeit der G81 beträgt neun Bilder pro Sekunde, außerdem steht ein 4K-Fotomodus zur Verfügung, bei dem 30 Bilder pro Sekunde mit jeweils 8 Megapixeln geschossen werden können. Dank der Post-Focus-Funktion ist außerdem eine nachträgliche Schärfewahl möglich und die neue Focus-Stacking-Funktion sorgt dafür, dass die Schärfentiefe erweitert werden kann.

Weitere Spezifikationen

Weitere technische Daten der Panasonic G81:

  • ISO 200-25.600 (erweiterbar auf ISO 100)
  • Mechanischer Verschluss bis 1/4.000 Sekunde
  • Elektronischer Verschluss bis 1/16.000 Sekunde
  • Schneller DFD-Autofokus mit 49 Messfeldern (bis -4 EV)
  • Elektronischer Sucher mit 2,36 Megapixeln & 0,74facher Vergrößerung
  • 3-Zoll-Display mit 1,04 Millionen Bildpunkten, Touchscreen, flexibel
  • 4K-Videos mit 30p
  • Mikrofonanschluss vorhanden
  • Energiesparmodus soll Akkulaufzeit deutlich verlängern
  • WiFi

Der Preis der Panasonic G81 soll bei knapp 900 Euro liegen (ohne Objektiv). Verfügbar sein soll die neue DSLM ab Oktober 2016.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.