Kameras Sony

Bestätigt: Sony A6500 und RX100 V kommen in Kürze!

Sony A6300 Bild

Die Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Sony wird wohl in Kürze die A6500 und zudem auch die RX100 V vorstellen!

Sony A6500 im Anmarsch

Was gestern noch wie eine ziemlich unwahrscheinliche und spekulative News klang, scheint sich heute zu bewahrheiten. Denn die äußerst zuverlässige Webseite Nokishita aus Japan hat vermeldet, dass Sony in Kürze die A6500 und auch die Sony RX100 V vorstellen wird! Außerdem wurde auch bestätigt, dass die Sony A6500 mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet sein wird.

Eigentlich konnte man nicht unbedingt davon ausgehen, dass Sony noch im Jahr 2016 die Nachfolgerin der A6300 enthüllen würde, schließlich ist Sonys spiegelloses APS-C-Flaggschiff noch nicht allzu lange auf dem Markt. Doch anscheinend möchte Sony die Kamera-Serie schon jetzt auf den neusten Stand bringen – unter anderem eben mit dem 5-Achsen-Bildstabilisator, den viele schon bei der A6300 gefordert hatten. Weitere technische Daten der neuen Sony A6500 sind noch nicht bekannt, werden aber mit Sicherheit in den nächsten Tagen folgen.

Neue Sony RX100V geplant

Bei der zweiten Neuheit wird es sich um die Sony RX100 V handeln, die höchstwahrscheinlich wieder mit einem 1-Zoll-Sensor ausgestattet sein wird. Auch in diesem Bereich möchte Sony der Konkurrenz wohl keine Chance geben, deutlich aufzuholen. Erst auf der photokina 2016 hatte Panasonic ja mit der LX15 eine neue Kompaktkamera vorgestellt, die durchaus als direkte Konkurrenz für die RX100-Serie betrachtet werden kann. Die LX15 überzeugt unter anderem mit einem sehr lichtstarken Objektiv und einem Preis von „nur“ 700 Euro.

Präsentationen noch im Oktober?

Die Präsentationen der Sony A6500 und der Sony RX100 V werden wohl noch im Oktober 2016 über die Bühne gehen. Aktuell geht man davon aus, dass die neuen Kameras vor der PhotoPlus Show präsentiert werden sollen. Diese beginnt am 19. Oktober.

Es bleibt also auch nach der photokina 2016 weiter spannend bei Sony! Folgt uns gerne auf Facebook und Twitter, wenn ihr keine News zu den kommenden Neuheiten verpassen wollt.

Update: Das ging schneller als gedacht! Beide Kameras wurden kurz nach der Veröffentlichung dieses Artikels offiziell vorgestellt. Hier gibt es alle Infos zur A6500, hier zur RX100 V.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.