Kameras Panasonic

Panasonic GH5 soll 5-Achsen-Bildstabilisator erhalten

panasonic-gh5

Es ist ein weiteres wichtiges Detail zur Panasonic GH5 aufgetaucht. So soll die neue Kamera nämlich mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet sein!

Panasonic GH5: Die offiziellen Infos von der photokina

Auf der photokina 2016 hat Panasonic mit der GH5 das neue Flaggschiff des Unternehmens angekündigt. Offiziell vorgestellt wurde die neue Kamera allerdings noch nicht und dementsprechend hat Panasonic auch noch nicht alle Details der neuen Kamera enthüllt.

Im Grunde hat das Unternehmen sogar recht wenige Informationen geliefert. Bekanntgegeben wurden nämlich lediglich die folgenden technischen Daten:

  • 6K-Fotomodus mit 30 fps (ein Bild hat 18 Megapixel)
  • 4K-Fotomodus mit 60 fps (ein Bild hat 8 Megapixel)
  • 4K-Videos mit 60 fps
  • 10-Bit; 4:2:2-Farbsampling (bis 30 fps)

Und das war es auch schon! Es fehlen also noch jede Menge Spezifikationen, somit ist es aktuell auch noch nicht ganz einfach, die neue Kamera einzuordnen und zu bewerten.

Quelle bestätigt: 5-Achsen-Bildstabilisator geplant

Nun ist allerdings ein weiteres wichtiges Detail aufgetaucht. Die Panasonic GH5 soll nämlich mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet sein! Diese Informationen stammt zwar nicht von Panasonic selbst, dafür aber von einer verlässlichen Quelle. Man kann sich also relativ sicher sein, dass die Info korrekt ist. Außerdem verfügt auch die auf der photokina vorgestellte Panasonic G81 über einen 5-Achsen-Bildstabilisator – und die G81 wird sich letztendlich natürlich unterhalb der GH5 einordnen. Es macht also Sinn, dass Panasonic auch die teurere GH5 mit dem Stabilisator ausstatten wird.

Vor allem bei der Aufzeichnung von Videos wird der 5-Achsen-Bildstabilisator einen riesigen Unterschied ausmachen, doch auch als Fotograf wird man natürlich von der Technologie profitieren. Wie wichtig der Stabilisator ist, das wird zum Beispiel auch in diesem Video deutlich, in dem Video-Aufnahmen der GH4 (die über keinen 5-Achsen-Bildstabilisator verfügt) und der G81 miteinander verglichen werden:

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Funktioniert der Bildstabilisator denn mit allen Linsen (z.B. Nikon F-Mount + Adapter) oder wird der (wie bei den Sony Alphas) nur mit passenden Hersteller-Linsen funktionieren?