Kameras Sony

Sony: Nächste E-Mount-Präsentation schon in wenigen Tagen

Sony A7s offiziell

Sony legt aktuell ein beeindruckendes Tempo vor: Die nächste E-Mount-Präsentation soll anscheinend schon in wenigen Tagen stattfinden.

Nächste Sony Präsentation in Kürze

Im letzten Monat hat Sony gleich drei Kamera-Neuheiten präsentiert. Zuerst wurde auf der photokina 2016 die Sony A99 II enthüllt und am 6. Oktober hat das Unternehmen dann noch die Sony A6500 und die Sony RX100 V nachgeliefert.

Da könnte man doch eigentlich meinen, dass Sony jetzt mal eine kleine Pause einlegen wird. Falsch gedacht. Eine verlässliche Quelle hat gegenüber Sonyalpharumors nämlich bestätigt, dass die nächste große E-Mount-Präsentation schon in wenigen Tagen stattfinden soll!

Objektive oder neue Kamera?

Noch gibt es keine Informationen, welche Neuheiten Sony in der nächsten Wochen vorstellen will, doch die Quelle spricht von etwas „Großem“. Gut, nun ist es natürlich ein wenig Definitionssache, was man denn als „groß“ bezeichnen würde. Für den einen wäre die Ankündigung von zwei neuen Objektiven vielleicht schon groß, während der andere direkt an eine spektakuläre neue Kamera wie die Sony A9 denkt.

Ich würde spontan mal auf die Sony A6700 tippen. Sony hat bei der A6000-Serie zuletzt so richtig Gas gegeben und die A6500 ist nun immerhin schon eine Woche alt. Spaß beiseite – wir müssen uns überraschen lassen, was Sony in den nächsten Tagen vorstellen wird. Die angesprochenen Sony A9 soll den letzten Informationen zufolge eigentlich erst 2017 auf den Markt kommen, mit ihr sollte man also nicht unbedingt rechnen. Etwas wahrscheinlicher wäre da vielleicht noch die Enthüllung der Sony A7s III, denn hier sind erst vor wenigen Tagen ein Bild und einige Spezifikationen geleakt worden.

Sony, gebt uns die A7 III!

Ich bin mal ein bisschen pessimistisch und stelle mich darauf ein, dass Sony nur ein paar neue Objektive vorstellen wird. Wobei „nur“ hier eigentlich das falsche Wort ist, denn gerade im Objektiv-Bereich muss Sony noch an der ein oder anderen Stelle nachbessern.

Doch wenn das Unternehmen wirklich eine neue Kamera vorstellen sollte – dann hoffe ich persönlich auf die Sony A7 III. Und zwar auf eine Sony A7 III mit einigen sinnvollen Verbesserungen zum akzeptablen Preis.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.