Sonstiges

Persönliche Weihnachtsgeschenke mit euren eigenen Fotos

weihnachten-lichter

An Weihnachten kann man wunderbar Geschenke mit eigenen Fotos gestalten. Wir liefern ein paar Ideen für persönliche Fotogeschenke.

Weihnachten rückt immer näher

Man mag es kaum glauben, aber es ist tatsächlich schon bald wieder soweit! Weihnachten rückt immer näher und in knapp zwei Monaten werden mit Sicherheit einige in Panik verfallen und händeringend noch nach dem ein oder anderen Geschenk suchen. Deshalb wollen wir hier ein paar Tipps geben, wie ihr denn eure eigenen Fotos für persönliche Weihnachtsgeschenke nutzen könnt.

Nicht jeder veröffentlicht seine Bilder auf einer eigenen Webseite, auf Facebook, Flickr, Instagram oder 500px. Manche haben schlicht und einfach nicht genügend Zeit dafür, andere sehen die Fotografie eher als ein privates Hobby an. Das führt dazu, dass die allermeisten Bilder auf der Festplatte oder diversen Speicherkarten verstauben. Da ist Weihnachten die perfekte Gelegenheit, um einige der eigenen Bilder endlich mal zu nutzen und mit ihnen anderen Menschen eine Freude zu machen. Und dafür braucht man ja noch nicht mal wirklich beeindruckende fotografische Meisterwerke, vielmehr ist es die persönliche Komponente der eigenen Bilder, die das Geschenk zu etwas Besonderem macht.

Fotokalender mit eigenen Bildern

Für meine Oma ist das in jedem Jahr das schönste Weihnachtsgeschenk: Ein Fotokalender mit Bildern von ihren Enkeln und der Familie. Dass sie dieses Geschenk jedes Jahr bekommt, stört sie überhaupt nicht – im Gegenteil, es sind ja schließlich immer neue Bilder in den Kalendern. Und die Fotos bereiten ihr das ganze Jahr über Freude. Fotokalender kann man unkompliziert im Internet bestellen, zum Beispiel auf www.fotokalender.com.

Eng verwandt mit dem Fotokalender ist natürlich das Fotobuch. Hier finden logischerweise mehr als nur zwölf Bilder Platz, man kann also beispielsweise wunderbar ein Fotobuch mit den Bildern vom letzten Urlaub gestalten.

Smartphones individualisieren

Smartphones werden in der Welt der Fotografie immer wichtiger, was die Hersteller von „richtigen“ Kameras vor zahlreiche Probleme stellt. Damit haben wir uns erst kürzlich in einem ausführlichen Artikel beschäftigt. Viele schießen in der heutigen Zeit zahlreiche Bilder mit dem eigenen Smartphone. Es ist praktisch, geht schnell, man hat das Handy sowieso immer dabei und die Bildqualität ist oftmals völlig ausreichend. Das Smartphone ist im Leben zahlreicher Nutzer also zu einem zentralen Werkzeug geworden. Warum es also nicht mit einer individuellen Fotohülle verschönern und personalisieren? Ja, auch das ist im Jahr 2016 schon problemlos möglich.

Weitere Geschenkideen

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Produkte, die mit einem Foto bedruckt und somit ebenfalls als persönliches Weihnchtsgeschenk genutzt werden können. Hier eine kleine Auswahl:

  • Tasse
  • Kissen
  • Windlicht
  • Schneidebrett für die Küche
  • Dose
  • Feuerzeug
  • Foto in einen Glasblock lasern lassen
  • Wanduhr
  • Lampe
  • Puzzle (tolles Geschenk für Kinder)

Ihr seht: Es gibt jede Menge Möglichkeiten, wie ihr eure Fotos an Weihnachten einsetzen könnt. Was werdet ihr in diesem Jahr verschenken?

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Vielen Dank für den schönen Wachrüttler. Nach dem Titelbild hatte ich bloß noch auf anschauliche Bespiele gehofft, insbesondere auf Tipps, wie man zum Beispiel die abgebildeten Windlichter stilvoll verziert.