Objektive Sony

Gerücht: Sony wird 2017 ein günstiges 85mm f/1.8 vorstellen

Sony wird angeblich im Laufe des Jahres ein wirklich günstiges 85mm f/1.8 FE-Objektiv für die Serie der A7 Kameras auf den Markt bringen.

Günstiges 85mm f/1.8 geplant

Bei Sony wird der Fokus im Jahr 2017 wohl unter anderem auf neuen Objektiven liegen. Darüber hatten wir erst kürzlich im Artikel „Sony: Das sind die Pläne für 2017“ berichtet.

Im Gespräch sind nach wie vor neue bzw. überarbeitete A-Mount-Objektive, gleichzeitig geht man aber auch davon aus, dass Sony ein 16-35mm GM und ein Teleobjektiv für die A7 Kameras in der Mache hat. Und nun gesellen sich noch Gerüchte zu einem weiteren FE-Objektiv hinzu!

Sonyalpharumors will von einer verlässlichen Quelle erfahren haben, dass Sony im Jahr 2017 ein wirklich günstiges 85mm f/1.8 FE-Objektiv auf den Markt bringen möchte. Das Objektiv soll sich an Sparfüchse richten und die A7 Kameras somit unter anderem für Porträtfotografen, die nicht allzu viel Geld in Kamera und Objektiv investieren möchten, interessanter machen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Das 24-70 f2.8 GM gibt es ja schon. Ein 16-35 f2.8 fände ich zum Beispiel nicht schlecht. Das würde den Weitwinkelbereich mit einer Offenblende deutlich hervorheben.

      • ja das stimmt das es ein Lichtstarkes Standardzoom gibt, aber für „nur“ 2000€. Im Bereich 300€ – 800€ wäre es sehr interessant. 16-35 f2.8 wäre auch nicht schlecht