Objektive Sigma

Sigma 85mm f/1.4 Art: Das beste Objektiv aller Zeiten laut DxOMark

DxOMark hat das Sigma 85mm f/1.4 Art getestet. Das Ergebnis ist beeindruckend: Es handelt sich um das beste Objektiv, welches die Kollegen jemals getestet haben.

Sigma Art Objektive: Der Erfolg geht weiter

Sigmas Serie der Art-Objektive gehört seit einiger Zeit zu den beliebtesten auf dem Markt. Der Hersteller kombiniert hier eine tolle Bildqualität mit einem oftmals fairen Preis, dementsprechend kommen die Objektive auch bei vielen Kunden gut an.

Im September 2016 hat Sigma auf der photokina den neusten Ableger der Art-Serie vorgestellt, das 85mm f/1.4 Art nämlich. Dieses Objektiv haben die Jungs von DxOMark nun ausführlich unter die Lupe genommen – und das Ergebnis des Tests ist mehr als nur erfreulich. Das Sigma 85mm Art wurde nämlich zum besten Objektiv aller Zeiten gewählt! Es setzt sich mit einer Gesamtwertung von 50 Punkten an die Spitze der Bestenliste. Damit lässt es auch Modelle wie das deutlich teurere Zeiss Otus 55mm f/2 (48 Punkte) hinter sich.

85mm f/1.4 Art mit herausragendem Ergebnis

DxoMark schreibt im Fazit folgendes:

The Sigma has very high and homogenous sharpness, even wide-open, where high-speed lenses like this usually struggle. […] That it outperforms the Zeiss Milvus and outrageously expensive Otus equivalents probably says enough for most people — and that’s even before discussing the merits of autofocus versus manual on high-speed lenses like this.

Die Bildqualität des Sigma 85mm f/1.4 Art scheint also wirklich herausragend zu sein. Man könnte lediglich kritisieren, dass das Objektiv etwas groß und schwer geraten ist, außerdem ist es mit einem Preis von ca. 1.250 Euro etwas teurer als andere Modelle der Art-Serie. Auf der anderen Seite kann man aber auch argumentieren, dass das 85mm für 1.250 Euro ein Schnäppchen ist – schließlich handelt es sich hier um eines der besten Objektive aller Zeiten.

Erhältlich ist das Sigma 85mm f/1.4 Art unter anderem bei Amazon und bei Foto Koch.

Sigma 85mm f/1.4 ART
Preis: 1.249,00€
Zuletzt aktualisiert am 27.06.2017
  • Das beste Objektiv aller Zeiten laut DxOMark (Stand: 02/2017)
  • 93 Punkte im Test von DPReview (Gold Award)

Wer von euch besitzt das 85mm f/1.4? Könnt ihr dem Testergebnis von DxOMark beipflichten?

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich habe das 85 mm f1.4 Art von Sigma bislang nur für zwei Wochen ausgeliehen und muss sagen, dass das wirklich eine top Linse für Portraits ist. 1.250 Euro klingen auf dem ersten Blick happig, aber ich denke, dass hier ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis gegeben ist.

  • Das scheint ja echt ein Hammer zu sein. Na klar, und vor allem wenn man an die preislichen Unterschiede zu Zeiss denkt. Klare Kaufempfehlung.

  • Auf der Suche nach einem besonderen Potraitobjektiv hab ich das neue Sigma 1,4/85mm Art und das ebenfalls neue Nikkor 1,4/105mm genauer unter die Lupe genommen. Bei vergleichenden Testaufnahmen war auch das von mir getestete Exemplar von Sigma schon bei Offenblende sehr scharf, das Nikkor 1,4/105 allerdings legte noch eins drauf, noch geringfügig mehr Auflösung und Kontrast.
    Für ein 1,4/85mm ist das Sigma Art außerordentlich groß geraten, es ist sogar schwerer und länger als das Nikkor 1,4/105, das wär mir zu viel des Guten.
    Das Nikkor hat durch die längere Brennweite den den etwas interessanteren Look in Form eines noch cremigeren Bokeh’s. Auch die wärmere Farbwiedergabe ist beim Nikon Objektiv angenehmer.
    Aus all diesen Gründen hab ich mich schließlich für das Nikkor entschieden, möchte aber nicht verschweigen, dass das Nikkor deutlich teurer ist.
    Für der Preis ist das 1,4/85mm Sigma Art natürlich ein Kracher. Wer sich mit der Größe und dem Gewicht arrangieren kann, wird mit überdurchschnittlicher Bildqualität belohnt.

  • Wenn DxO das behauptet, dann muss das noch lange nicht stimmen! Sicher ist das neue Objektiv sehr gut, aber ob es da den Weltmeister OTUS wirklich übertrifft, kann ich schon aus den mechanischen Gründen der Autofokus-Technik nicht glauben! Aber wie heißt es doch so schön, der gute Glaube versetzt ja ganze Berge! Ich bin bei diesen vollmundigen „TRUMP-Aussagen“ doch eher skeptisch!