Kameras Objektive Pentax

Pentax stellt sechs neue Vollformat-Objektive in Aussicht

Pentax aktualisiert die Objektiv-Roadmap und stellt sechs neue Objektive für die Vollformatkamera K-1 in Aussicht.

Pentax K-1: Interessante Vollformatkamera

Die Pentax K-1 gehört aktuell sicherlich zu den interessantesten Vollformatkameras auf dem Markt, denn sie ist nicht allzu teuer und punktet gleichzeitig mit einer herausragenden Bildqualität (siehe Artikel: Pentax K-1 Test: „Das Vollformat-Wunder“ (DxOMark)). Doch eine gute Kamera ist natürlich immer nur die halbe Miete, denn ohne gute Objektive ist man als Fotograf teilweise doch recht eingeschränkt.

Pentax kündigt neue Objektive an

Bei neuen Kamerasystemen wie der K-1 (sie ist die erste Vollformatkamera aus dem Hause Pentax) ist die Objektiv-Auswahl oftmals nicht allzu groß – logisch, schließlich dauert es Jahre, bis neue Objektive fertig entwickelt sind. Nun hat Pentax allerdings mit einer aktualisierten Objektiv-Roadmap insgesamt sechs neue Vollformat-Objektive in Aussicht gestellt, die „2017 oder später“ auf den Markt kommen sollen.

Bei zwei der sechs Objektive wird es sich um ein 50mm f/1.4 und ein 85mm f/1.4 handeln – zwei Standard-Festbrennweiten also, die vor allem für Porträtfotografen äußerst wichtig sind. Des Weiteren möchte Pentax noch ein Fish-Eye-Zoom, ein Weitwinkel-Objektiv, eine Ultraweitwinkel-Festbrennweite sowie ein Telezoom-Objektiv vorstellen. Genauere Infos zu diesen Objektiven gibt es leider noch nicht.

Pentax K-1 Vollformatkamera
Preis: 2.099,00€
Zuletzt aktualisiert am 22.03.2017

via: Heise Foto

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.