Objektive Sigma

Mögliche Preise der neuen Sigma ART Objektive aufgetaucht

Es sind mögliche Preise der beiden neuen Sigma ART Objektive aufgetaucht. Die Objektive werden wohl demnächst im Handel erhältlich sein.

Preise der neuen Sigma ART Objektive

Im Februar 2017 hat Sigma insgesamt vier neue Objektive vorgestellt. Drei davon gehören der beliebten ART-Serie an, nämlich das 14mm f/1.8 ART, das 24-70mm f/2.8 ART sowie das 135mm f/1.8 ART. Den Preis des 135mm Objektivs hat Sigma bereits ganz offiziell bekannt gegeben, doch die Preisinformationen zu den anderen Objektiven fehlen nach wie vor.

Nun sind Gerüchte aufgetaucht, wie teuer das 14mm und das 24-70mm denn werden könnten. Diesen Gerüchten zufolge wird das 14mm f/1.8 ART wohl zu einem Preis von 1.599 Dollar auf den Markt kommen, während das 24-70mm f/2.8 ART 1.299 Dollar kosten soll.

Die Objektive werden angeblich ab Juli verfügbar sein, vermutlich müssen wir uns also nicht mehr allzu lange gedulden, bis die offiziellen Preise bekannt gegeben werden.

Sigma 85mm f/1.4 Art
Preis: 1.249,00€
Zuletzt aktualisiert am 22.07.2017
  • Das beste Objektiv aller Zeiten laut DxOMark (Stand: 02/2017)
  • 93 Punkte im Test von DPReview (Gold Award)
  • Für Canon, Nikon und Sigma Kameras

via: Photorumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Auf das 14mm f/1.8 ART freue ich mich sehr, ich habe bis jezt mit den ART-Objektiven gute Erfahrungen gemacht. Hoffentlich wird Sigma bald noch welche Informationen veröffentlichen.

  • Endlich! Zwei Objektive, die von vielen erwartet sind. Ich freue mich auf Nachrichten über das 14mm f/1.8, weil es der Hammer für Astrofotografie sein sollte. Verfügbarkeit ab Juli wäre perfekt, wenn man Sternhimmel fotografieren will. Das 24-70mm ART ist eher für Profis, aber es ist auf jeden Fall auch ein interessantes Objektiv, weil es gegen die Arbeitspferde von Nikon und Canon kämpft. Auf jeden Fall hoffe ich darauf, dass die beiden die Erwartungen überschreiten (wie es beim 135mm ART passiert ist).

  • Die Objektive wären ein Traum. Allerdings muss ich da noch ein paar Euro sparen, bis ich mir Objektive in dieser Preisklasse leisten kann.

    Ich werde in naher Zukunft erst einmal auf ein 50 mm f/1.4 setzen. Für mich im Moment eins meiner Lieblinge.

    Viele Grüße
    Stefan

    • Nein, das stimmt nicht… Bzw. mich würde das auch wundern, wenn man bedenkt, dass Sigma bzw. der CEO Kazuto Yamaki vor einigen Monaten erste FE-Objektive für die Vollformat-DSLMs angekündigt hat.